Akt · Ausstellungstip · Blumen und Pflanzen · Buntstifte · Tagebucheintragung · Zeichnung

Tagebucheintragung 25.2.2021, Wie sieht Frau Teufel aus? – Zeichnung von Susanne Haun

Tagebucheintrag 25.02.2021, Der Teufel, Version 2, 20 x 15 cm, Buntstift und Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Tagebucheintrag 25.02.2021, Der Teufel, Version 2, 20 x 15 cm, Buntstift und Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Ich mag den Teufel, besonders, wenn er im Detail steckt. Ich grinse in mich hinein, wie sieht wohl die Teufelin aus? Und trägt sie tatsächlich Prada? Sobald ich mich von meinem Hexenschuss erholt habe, werde ich mich dem zeichnerisch näher. Die Hexe hat mich beim Pflanzen meiner gerade erworbenen Stiefmütterchen erwischt. Der Sack Erde war wohl zu schwer für mich.

Tagebucheintrag 26.02.2021, Der Teufel, Version 1, 20 x 15 cm, Buntstift und Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Tagebucheintrag 26.02.2021, Der Teufel, Version 1, 20 x 15 cm, Buntstift und Tinte auf Silberburg Büttenpapier, Zeichnung von Susanne Haun (c) VG Bild-Kunst, Bonn 2021

17 Kommentare zu „Tagebucheintragung 25.2.2021, Wie sieht Frau Teufel aus? – Zeichnung von Susanne Haun

  1. Gute Besserung, liebe Susanne! Hexenschuss ist blöd, spreche da aus Erfahrung. Aber, auch aus Erfahrung: es dauert eine Weile, aber dann ist es auch vorbei!

      1. Genau, Heizkissen, Heizkissen, Heizkissen. Und wenn es zu schlimm ist, nicht tapfer sein und leiden, sondern Schmerzmittel. Hat mein Arzt gesagt. Gute Besserung!

Kommentar verfassen