Weintrauben – Zeichnung von Susanne Haun

Nach dem anstrengenden Tag gestern bin ich heute nicht ins Atelier gefahren sondern habe zu Hause gezeichnet und mich um mein vernachlässigtes Kassenbuch gekümmert. So konnte ich leider auch heute nicht an meiner zweiten Trauminsel weiterzeichnen. Ich habe mir vorgenommen, morgen ganz früh ins Atelier aufzubrechen und die Ruhe des Morgens dort für meine Zeichnung zu nutzen.

Heute bin ich bei den Weintrauben hängen geblieben. Es ist eine Arbeit, bei der ich aufpassen musste, nicht zu „schlampern“. Eine Weintraube ist wie die andere und ich wollte keine lieblos zeichnen. Bei so vielen Weintrauben ist das schon schwierig.
Die grüne Tusche ist bei Weintrauben natürlich Pflicht.

Weintraube - Zeichnung von Susanne Haun
Weintraube - Zeichnung von Susanne Haun

Kommentar verfassen