Landschaft · Zeichnung

Entstehung Trauminsel II – Zeichnung von Susanne Haun

Heute habe ich endlich weiter an der Trauminsel gemalt.
Leider kommt die Größe (78 x 106 cm) der Zeichnung hier im Blog überhaupt nicht zur Geltung.
Als nächstes gilt es, die Zeichnung zu schließen. Und natürlich möchte ich noch ein oder zwei Tiere integrieren. Mir ist so nach Frosch.

Entstehung Trauminsel II - Zeichnung von Susanne Haun
Entstehung Trauminsel II - Zeichnung von Susanne Haun

3 Kommentare zu „Entstehung Trauminsel II – Zeichnung von Susanne Haun

  1. Guten Morgen Frank,

    es ist schon weiter gegangen – nur im Blog nicht. Die Größe des Blattes macht es mir unmöglich, das Blatt
    a) mit nach Hause zu nehmen
    b) es an einem Tag zu beenden.

    Wir sind im Moment nicht kontinuierlich im Atelier und ich arbeite sehr viel zu Hause. Andreas braucht zur Zeit eine Stunde mit dem Auto ins Atelier. Berlin ist eine Baustelle. Wenn wir keine Termine haben, arbeiten wir zu Hause.

    Ich habe mir gerade gestern überlegt, dass ich zur Zeit nicht Größer als 60 x 80 cm zeichnen werde. Ich bin ein kontinuierlicher Arbeiter und es stört mich selber, wenn ich ins Atelier komme und mich das unfertige Blatt anschaut. Außerdem verraucht die Inspiration, wenn sie so lange auf dem Tisch liegt und ich dazwischen etwas anderes zeichne.

    Gruß auch an Hanka sendet Susanne

    1. Hallo Susanne,
      ich habe heute die nächste Etappe entdeckt und Deine Antwort. Die leiben Grüße habe ich ausgerichtet 😉

      Ja über Euere Situation mit dem Atelier habt Ihr ja berichtet…. Schade, aber alles hat seine Zeit. Vielleicht könnt Ihr Euch ja, entsprechend der veränderten Situation wo anders neu einrichten.

      Beste Grüße – FRank

Kommentar verfassen