Armin Rohr … Aus dem Hinterhalt – Ausstellungstip von Susanne Haun

Heute habe ich Armin Rohr in der Saarländischen Galerie besucht. Er ist noch beim Aufbau seiner Ausstellung, die am Dienstag, den 27. Mai 2014 um 19 Uhr in Berlin, Mitte eröffnet wird.

Eindruck vom Aufbau der Ausstellung - aus dem Hinterhalt von Armin Rohr
Eindruck vom Aufbau der Ausstellung – aus dem Hinterhalt von Armin Rohr

Armin gestaltet die Wände der Galerie mit Wandmalerei und seinen aus Saarbrücken mitgebrachten großen und kleinen Arbeiten. Das Ergebnis sieht jetzt schon sehr eindrucksvoll aus. Ich mag die Arbeiten aus Alu Dibond, die mit den Wandmalereien kommunizieren. Somit wird das Bild in mehreren Ebenen aufgebaut und verstärkt die Plastizität.

Virtuell kenne ich Armin über seinen Blog schon seit 2008. Real haben wir uns gestern das erste Mal gesehen.

Dieses Jahr Weihnachten erhielt ich von Armin eine Karte mit einem Selbstportrait:

Selbstportrait Armin Rohr (c) Armin Rohr
Selbstportrait Armin Rohr (c) Armin Rohr

Mein Ausstellungstip:

Armin Rohr … aus dem Hinterhalt
Saarländischen Galerie (im Maxim Gorki Theater)
Am Festungsgraben 1
10117 Berlin

27. Mai 2014 um 19 Uhr

Mehr Fotos von dem Ausstellungsaufbau seht ihr hier auf Armins Facebook-Account.

Eindruck vom Aufbau der Ausstellung - aus dem Hinterhalt von Armin Rohr
Eindruck vom Aufbau der Ausstellung – aus dem Hinterhalt von Armin Rohr

One comment

  1. Liebe Susanne,

    vielen Dank für den Hinweis auf meine Ausstellung in Deinem Blog! Ich fühle mich geehrt!

    Hat mich sehr gefreut, Dich endlich mal im richtigen Leben kennengelernt zu haben. Ich wünsche Dir für die Zukunft alles Gute & Kraft & Ausdauer für Deine Projekte.

    Bis Dienstag, herzlichen Gruß

    Armin

Kommentar verfassen