Susanne Haun

Das Wesen der Hände – Skizzen von Susanne Haun

Posted in Portraitmalerei, Skizzen by Susanne Haun on 28. Januar 2010

Heute lagen wir den ganzen Tag im Wellness Bereich auf Liegen und lasen.

Ich dachte, dass dabei die Hände völlig ruhig sind. Aber da irrte ich mich sehr. Die Hände von Claudia schienen ihr Buch aufzusaugen und gleichzeitig zu liebkosen. Der Zeigefinger verlieh Stabilität, die anderen Finger stützen sanft das Buch. Beim Umblättern streifen die Finger ihrer anderen Hand das Papier der neuen Seite glatt.

Um Hände in meinen späteren Zeichnungen wieder zu geben, mache ich viele Bewegungsskizzen zum Erforschen des Wesens der Hand. Dabei schaue ich die Hände an und lasse den Stift blind über das Papier laufen.

One Response

Subscribe to comments with RSS.

  1. martinawald said, on 28. Januar 2010 at 17:45

    Danke für die gute Anregung. Das will ich auch endlich mal wieder machen: Hände zeichnen und zeichnen ohne aufs Papier zu schauen. Und dann kommen dabei oft, wie man sieht, so interessante Blätter dabei heraus. Viel Spaß noch im Wohlfühl-Urlaub.


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: