Tiere · Zeichnung

Elefantenfamilie – Zeichnung von Susanne Haun

Im Tierpark in Berlin ist am 15. März ein kleiner asiatischer Elefant geboren worden.

Ihn und seine Familie zu beobachten hat mir großen Spaß bereitet. Es war gar nicht so einfach, ihn zu sehen. Die anderen Elefanten haben ihn immer in die Mitte genommen und mit ihren Körpern beschützt. Sie waren ständig in Bewegung. Ich saß bestimmt eine Stunde mit meinem Stühlchen am Gehege und habe zugeschaut.

Die Tiermalerei wurde mit beginnenden 19. Jahrhundert berühmt. Die Menschen wollten ihre naturkundliche Bildung erweitern und das Entstehen vieler Zoos weckte das Interesse an die Gewohnheiten der Tiere. Edwin Landser war zu Zeiten Queen Victorias der Bekannteste Tierdarsteller. Später übernahm die Fotografie diese Aufgabe.
Im 16. Jahrhundert wurden Tiere in Stillleben integriert. Dürers Feldhase ist wohl eines der berühmtesten Tieraquarelle.

Elefantenfamilie - Zeichnung von Susanne Haun - 24 x 32 cm -Tusche auf Bütten
Elefantenfamilie - Zeichnung von Susanne Haun - 24 x 32 cm -Tusche auf Bütten

2 Kommentare zu „Elefantenfamilie – Zeichnung von Susanne Haun

Kommentar verfassen