Susanne Haun

Stop Motion – Erste Schritte – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Film, Zeichnung by Susanne Haun on 10. Juni 2016

Anfang der Woche habe ich das Seminar „Das iPhone als Videokamera“ beim Bildungswerk des bbk berlin (siehe hier) besucht.

Anna-Maria Weber war die Dozentin (siehe hier) und obwohl ich kein iPhone besitze habe ich viel gelernt. Ich überlege immer mal wieder, mir ein iPhone anzuschaffen und eines der Gründe dafür ist die gute Kamera im iPhone. Da Anna sich technisch auch sehr gut auskennt, war es für mich eine Hilfe, zwischen der großen Anzahl an Modellen von apple das Richtige herauszufinden.

Viele der Apps, die Anna vorgestellt hat, gibt es auch für mein Samsung Android Handy. Viel Spaß hatte ich an der Stop Motion App, die ich sogleich während des Seminars beim Zeichnen in meinem Skizzenblock ausprobierte. Schwierigkeiten hatte ich mit der Konvertierung des Films in ein Format, was WordPress versteht. Ich hasse es, wenn Technik nicht so funktioniert, wie ich mir das vorstelle und war doch erst ziemlich genervt. Aber inzwischen weiss ich, dass der WordPress Benutzer Videos nur dann hochladen kann, wenn er ein zusätzliches Video-Modul kauft.

Anna Maria Weber hält ihren nächsten Kurs beim bbk, Das iPhone als Videokamera, erst am Dienstag, den 20.09.2016 von 15-19 Uhr (siehe hier), aber vielleicht mag sich der eine oder andere den Termin vormerken.

 

 

Ihr kennt Anna Maria Weger auch von ihrem Blog AugenZeugeKunst (siehe hier), wo sie ihre Arbeit vorstellt. Ich werde Annas Arbeit auch in Anspruch nehmen und lasse bei ihr ein Darstellungsvideo von mir drehen. Ich denke, dass dieses kleine filmische Statement of the Artist professionell gedreht werden sollte. Keine filmische Darstellung ist besser als eine schlechte und da ich unbedingt eine Darstellung möchte, muss ich halt ein wenig in die Tasche greifen. Ich bin schon neugierig, wie Anna mich darstellen wird.

 

 

 

 

8 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. MacCoach said, on 10. Juni 2016 at 17:45

    übrigens: das neue Smartphone von Huawei. das P9 hat ein neues perfekte Kamerasystem mit Leica antwickelt. Gute Alternative zu einem iPhone…. 😉

    • Susanne Haun said, on 11. Juni 2016 at 07:41

      Danke für den Hinweis, ich kenne mich in diesem Metier nicht aus.

  2. arnoldnuremberg said, on 10. Juni 2016 at 18:14

    Sowas hatte der gute alte Albrecht Dürer damals nicht, dass ihm seine Fans in ganz Europa beim Zeichnen auf die Finger und die Linie schauen konnten … Gleichwohl prägte er mit seinen Holzschnitten, Radierungen und Kupferschnitten die ästhetische Reproduktion und mediale Transformation …

    • Susanne Haun said, on 11. Juni 2016 at 07:42

      So ist es, Arnold, ich freue mich auch schon sehr, im August in Nürnberg auf Dürers Spuren zu wandeln.

  3. AugenZeugeKunst said, on 13. Juni 2016 at 12:26

    Liebe Susanne,

    das mit dem Video hättest du dir viel leichter machen können: einfach das Video aus der App an Youtube oder Vimeo senden und dann den Link auf Worpress verwenden. So mache ich es mit meinen Videos hier auf WordPress und es funktioniert doch super und spart ausserdem Speicherplatz auf WP 🙂

    Ich freue mich schon sehr auf unsere Zusammenarbeit !!!

    Liebe Grüße von Anna

    • Susanne Haun said, on 13. Juni 2016 at 18:56

      Liebe Anna,
      danke für den Hinweis, leider ist das mit meinem Samsung nicht möglich gewesen, das Gerät ist immer wieder abgestürzt. Ich denke, es hat auch mit seinen 8 GB zu wenige Speicher. Ich werde mir mit meinem neuen Vertrag in 2017 ganz sicher ein besseres Handy aussuchen und auf alle Kriterien achten, die du genannt hast.
      Danke auch für deine Mail, ich antworte dir auch da gleich!
      Liebe Grüße von Susanne

      • emhaeu said, on 15. Juni 2016 at 19:39

        Schade, liebe Susanne, dass Dein Handy da streikt, aber ich mache das auch immer so, wie Anna das oben beschrieben hat – vor allem Vimeo ist ebenso gut wie kostenlos (falls man nicht ellenlange Videos in HD-Qualität hochladen will, ist esumsonst).
        Einen Schönen Gruß nach Berlin!
        Martin

        • Susanne Haun said, on 16. Juni 2016 at 06:20

          Mein Handy hat nur 8GB Speicher und ich habe beim Workshop von Anna gelernt, dass damit ein gutes Arbeiten kaum möglich ist. Ich habe einen Account bei Vimeo eröffnet – schon vor langer Zeit! Leider habe ich das Passwort vergessen, ich muss mich einfach mal kümmern……
          Viele Grüße nach Kerpen von Susanne


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: