Buhnen auf Fehmarn – Zeichnung von Susanne Haun

Ich betrachte meine Zeichnungen nach der Fertigstellung oft noch lange. Erst so stelle ich fest, was ich bei der nächsten Zeichnung genauso oder anders machen möchte. So habe ich auch die beiden Küsten Zeichnungen lange angeschaut. Dann ist es mir aufgefallen: ich benutze keine Kreuzschraffuren. Ich habe mich über mich selbst gewundert. Aber es ist tatsächlich so, dass es mir wiederstrebt, die Linien übereinander zu setzten, sich kreuzen zu lassen. Dunkelheiten erzeuge ich mit parallelen engen Linien oder mit einer Lavur.
So habe ich mir heute die Aufgabe gestellt, bewußt die Kreuzschraffur zu verwenden. Und da es mir bei der Küste aufgefallen ist, mußte es natürlich auch eine Küste sein! Buhnen finde ich sehr interessant. Wir haben schon Wettrennen darauf veranstaltet. Mit der Stopuhr. Die sind vielleicht glitschig.
Ich habe wenigstens ein paar kleine Stellen „Kreuz schraffiert“.

Buhnen - Zeichnung von Susanne Haun
Buhnen - Zeichnung von Susanne Haun

Kommentar verfassen