Glockenblumen und Rosen – Zeichnungen von Susanne Haun

Renate und Dieter brachten einen Strauß mit einer Rose und Schneebällchen sowie kleine pinkfarbende Blüten. Eigentlich wollte ich das Schneebällchen grün zeichnen aber während des Entstehungsprozeßes entwickelte ich soviel Euphorie für die Rose, dass ich kurzerhand entschied, in dieser Zeichnung das Schneebällchen weg zu lassen.

Bärbel brachte einen kleinen Topf rosafarbender Glockenblumen mit. Hier kombinierte ich meine lotusgrüne Tusche mit der bordeaux farbenden. Ich finde es interessant, wie unterschiedlich das Bordeaux in den Zeichnungen wirkt.

In der einfarbigen Zeichnung habe ich als zeichnerisches Element den hell – dunkel Kontrast mit der Farbe und den Schraffuren gewählt. In der zweiten Zeichnung habe ich mit den leuchtenden Komplementärfarben starke Kontraste geschaffen.

Bordeaux Rose - Zeichnung von Susanne Haun - 30 x 20 cm - Tusche auf Bamboo Papier
Bordeaux Rose - Zeichnung von Susanne Haun - 30 x 20 cm - Tusche auf Bamboo Papier
Glockenblumen - Zeichnung von Susanne Haun - 20 x 30 cm - Tusche auf Bamboo Papier
Glockenblumen - Zeichnung von Susanne Haun - 20 x 30 cm - Tusche auf Bamboo Papier

One comment

Kommentar verfassen