Susanne Haun

Ein Pelikan putzt sein Gefieder – zeichnung von Susanne Haun

Posted in Tiere, Zeichnung by Susanne Haun on 9. April 2010

Es ist erstaunlich, welche Verrenkungen Vögel machen, um ihr Gefieder zu reinigen.

Ich schaue mir gerne die Vögel an und beobachte Sie beim putzen. Schon vor Urzeiten haben Menschen Tiere abgebildet. Vor mehreren tausend Jahren haben Ureinwohner Symbole, Tiere und Figuren in den Fels graviert. Diese Gravuren heißen Petroglyphen. Petroglyphen sind grafische Darstellungen aus prähistorisscher Zeit. Ich mag diese archarchischen Darstellungen sehr, reduzieren sie das Wesen der Tiere doch auf das wesentliche. Persönlich gesehen habe ich solche Darstellungen in Utah, auf Zypern und Sri Lanka. Ich stelle mir dann immer vor, wie es wohl gewesen war, als diese Grafiken entstanden.

Putzender Pelikan - Zeichnung von Susanne Haun - Tusche auf Bütten - 24 x 17 cm

Putzender Pelikan - Zeichnung von Susanne Haun - Tusche auf Bütten - 24 x 17 cm

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: