Engel · Zeichnung

Evitas Engel – Zeichnung von Susanne Haun

Mein Freundin und Sammlerin Claudia Jahnke ist zur Zeit mit Ihrem Mann Wiebe auf Südamerika Reise. Vier Monate wollen die beiden sich Zeit nehmen, den Kontinent zu erforschen.

In Ihrem Blog hier könnt ihr an ihrer Reise teilhaben.

Ich mag die Fotos sehr und die beiden haben mir aus Buenes Aires ein Foto von einem Engel auf Evitas Grab gesendet. Natürlich mußte ich den Engel einfach zeichnen.

Evitas Engel - Zeichnung von Susanne Haun - 24 x 32 cm Tusche auf Bütten
Evitas Engel - Zeichnung von Susanne Haun - 24 x 32 cm Tusche auf Bütten

4 Kommentare zu „Evitas Engel – Zeichnung von Susanne Haun

  1. Hallo Susanne!
    Ja, die Sache mit den Engeln. Dem logisch und rational Denkenden erschließt sich die Existenz von Engeln nicht – so sollte man glauben. Fragt man aber herum, so habe ich erfahren, gibt es kaum einen Menschen, der nicht an eine „irgendwie geartete“ Existenz von Engeln glaubt. Und damit verbunden sind Fähigkeiten, die uns Menschen scheinbar helfen können.
    Dieses Thema werde ich bald in Buchalovs Blog aufgreifen. Danke für den Hinweis.
    Gruß Jürgen

  2. Hallo Susanne,
    ich komme erst jetzt dazu auch mal wieder in Deinen Blog zu schauen.
    Ist sehr schön geworden und ich denke, er wäre eine Bereicherung meiner Haun-Engelsammlung ;-)?
    Saludos Claudia

Kommentar verfassen