Sehnsucht nach Magnolienblüten – Zeichnung von Susanne Haun

Es müßten doch bald die Magnolien blühen.

Der Friedhof in Berlin, wo die Ehrenkränze für die Opfer des 17. Juni abgelegt werden, steht voller Magnolienbäume - Foto von Susanne Haun
Der Friedhof in Berlin, wo die Ehrenkränze für die Opfer des 17. Juni abgelegt werden, steht voller Magnolienbäume - Foto von Susanne Haun

Ich glaubte mich zu erinnern, dass die Magnolien im letzten Jahr um diese Zeit schon in voller Blüte standen. Also schaute ich meine Fotos durch und stellte erstaunt fest, dass die blühenden Magnolienbilder von April 2010 waren. So kann man sich täuschen und so entstehen die Geschichten.

Ich nahm die Fotos und komponierte aus den Blüten ein neues Bild.

Auf dem Blog von Frank Köbsch habe ich gesehen, dass auch er sich mit den Magnolien beschäftigt.

Magnolien - Zeichnung von Susanne Haun - 40 x 30 cm - Tusche auf Bütten
Magnolien - Zeichnung von Susanne Haun - 40 x 30 cm - Tusche auf Bütten

6 comments

  1. Guten Morgen,
    ja, die Sehnsucht nach Sonne und Frühling ist schon sehr groß!
    Ich glaube, wenn man sich nach etwas sehnt, dann verschätzt man sich in der Zeit schon mal um eins, zwei Monate.
    Einen schönen Tag wünscht Susanne

Kommentar verfassen