Susanne Haun

Zitat am Sonntag – Folge 3 – Georg W. Bertram

Posted in Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 4. August 2013

„Aus diesem Grund sollte man nach der Kunst nicht mit der Frage „Was ist Kunst?“ fragen. Eine angemessene Fassung der Frage lauet meines Erachtens „Welchen Wert hat die Kunst für uns?“.

Georg W.Bertram in „Kunst – eine philosophische Einführung“
.
.

13 Responses

Subscribe to comments with RSS.

  1. Sophie33 said, on 4. August 2013 at 14:15

    Cool! I just agve you an award, my dear Susanne!!! Come on over & check it out! http://sophiesfoodiefiles.wordpress.com/2013/08/04/awards-spinach-courgettes-smoked-tofu/

    • Susanne Haun said, on 5. August 2013 at 06:22

      Thank you Sophie but in the same way as Klausbernd I don’t accept award. I’am sorry.

  2. Greta said, on 4. August 2013 at 14:24

    Liebe Susanne, Dein Video ist ganz toll. Wünsche Dir einen sehr schönen Sonntag! Liebe Grüße Greta

    • Susanne Haun said, on 5. August 2013 at 06:23

      Danke, Greta. Der Sonntag war schön…. dir einen schönen Wochenbeginn…. Liebe Grüße und danke für das Erwähnen in deinem Blog von Susanne

  3. Clanmother said, on 4. August 2013 at 17:46

    Fantastic!!!

  4. Sabine Oetjen said, on 4. August 2013 at 18:23

    Wie cool ist das denn? Super Idee und grandios ausgeführt.
    Du hast aber auch immer Ideen.
    LG Bine

    • Susanne Haun said, on 5. August 2013 at 06:24

      Danke, Bine, ich mag Animationen sehr und wenn ich mit meinen Antonius / Arktis Projektstapel fertig bin, dann geht es auch wieder öfter mal zu einer Animation….. lg und schönen Wochenbeginn von Susanne

  5. Photolaboratorium said, on 5. August 2013 at 23:41

    Das sieht ja gut aus. Nur der Arsch zum Schluss ist nicht so schlüssig für mich. Aber vielleicht kannst du mir das erklären? Gut`s Nächtle. Roswitha

    • Susanne Haun said, on 6. August 2013 at 05:44

      Es ist kein Arsch, Roswitha, es ist immer noch die Eichel mit den Zweigen drum herum. Wenn du genau hischaust siehst du es. Ich fotografierte sie immer näher und irgendwann war nur der Rand der Eichel und des Zweiges daneben zu sehen und es sah aus wie ein Po … ist es aber nicht…. es ist die Eichel.
      Das fand ich sehr reizvoll….
      Einen schönen Tagesbeginn wünscht dir Susanne

      • Photolaboratorium said, on 6. August 2013 at 09:01

        Oh ja, bei Tageslicht betrachtet ist es unverkennbar die Nahaufnahme der Eichel. Die Natur bringt erstaunlich viele erotische Assoziationen zum Vorschein. Auf jeden Fall ist das Filmchen spannend experimentell….Ich wünsche dir einen guten Arbeitstag, Roswitha

        • Susanne Haun said, on 7. August 2013 at 14:01

          Das finde ich auch, Roswitha. Ich mag solche Filmchen auch und will mal schauen, ob ich Zeit finde für mehr davon….
          Einen schönen Nachmittag wünscht dir Susanne


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: