Susanne Haun

Museum für Architekturzeichnungen auf dem Pfefferberg – Ausstellungstip von Susanne Haun

Posted in Architektur, Ausstellungstip, Berlin by Susanne Haun on 8. Dezember 2014

Newsletter können mitunter sehr störend sein, jedoch trage ich mich gerne bei einigen ein. Darunter ist auch der Newsletter für SCHÖNER WOHNEN.

 

Museum für Architekturzeichnung (c) Foto von M.Fanke

Museum für Architekturzeichnung (c) Foto von M.Fanke

 

Neue Möbel, vor allem in der dort gezeigten Preisklasse, benötige ich nicht. Aber es gibt auf der Seite von Schöner Wohnen sehr gutes Design zu sehen. Und manchmal erlebe ich beim Lesen (siehe hier) eine Überraschung, sowie kürzlich als ich vom Museum für Architekturzeichnungen in Berlin las. Ich kannte das Museum noch nicht und tatsächlich ist es ganz in der Nähe von meiner Atelierwohnung.

Noch am selben Tag fuhren wir zum Museum und staunten. Da das Wetter so schön war, blieb es erst einmal bei der Außenbetrachtung der Architektur. Die aktuelle Ausstellung läuft noch bis Februar und in dieser Zeit gibt es sicher noch einige Regentage, die wir zur Besichtigung der Ausstellung nutzen können.

Hier findet ihr für einen Besuch die erforderlichen Daten:

Tchoban Foundation
Museum für Architekturzeichnung
Christinenstraße 18A
10119 Berlin
+ 49 30 43 73 90 90
mail@tchoban-foundation.de

Öffnungszeiten
Mo–Fr 14 – 19 h, Sa / So 13 – 17 h

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Armin said, on 9. Dezember 2014 at 08:00

    Da will ich auch hin, wenn ich das nächste Mal in Berlin bin! Die Architektur sieht großartig aus. Ich nehme an, die Ausstelllung war auch super!

    • Susanne Haun said, on 9. Dezember 2014 at 09:00

      Du wirst es nicht glauben, Armin, ich habe es immer noch nicht in die Ausstellung geschafft. Aber sie läuft ja noch bis Ende Februar und danach gibt es die nächste Ausstellung dort. Sicher auch sehr interessant.

  2. ww said, on 9. Dezember 2014 at 09:06

    Danke für den prima Ausstellungstipp. Ich habe noch nie von diesem Museum gehört. Es sieht auf jeden Fall von außen schon sehr spektakulär aus.
    Viele Grüße aus Hamburg,
    Wera

    • Susanne Haun said, on 9. Dezember 2014 at 18:17

      Gerne, Wera. Ich finde es immer wieder spannend, neues in Berlin zu entdecken. Dabei bin ich Urberlinerin und da müßte man denken, ich wüßte alles über Berlin 🙂
      Liebe Grüße nach Hamburg
      Susanne


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: