Stillleben · Zeichnung

Architektur in meinem Küchenschrank – Zeichnungn von Susanne Haun

Ich zeichne nicht gerne Architektur.

Warum?

Ich weiss es nicht.

Vielleicht weil mich die vielen graden Linien anöden? Aber was ist der Unterschied zwischen Architekturen und dem Zustand im Inneren meiner Küchenschränke? Doch eigentlich keiner! Vielleicht sollte ich öfter mal meine Schränke zeichnerisch inspizieren.

 

8 Kommentare zu „Architektur in meinem Küchenschrank – Zeichnungn von Susanne Haun

  1. Liebe Susanne,
    und kurz bevor der große Besuch kommt und die Speisen sich im Kühlschrank zu wahren Türmen, zu komplex verschachtelten Gebäuden mit vielen Anbauten und Gauben, zu Schlossanlagen geradezu zusammenfinden, da gibt es dann die ganz große Architektur (und die besonderen Wunder der Statitik) zu bestaunen. Eine tolle Idee, der Architektur im Inneren der (Kühl-)Schränke nachzuspüren. Ich jedenfalls kann so mit einem breiten Schmuzeln in den (Arbeits)Tag starten.
    Viele Grüße, Claudia

    1. Das freut mich, Claudia, ich bin auch immer wieder erstaunt, was so ein Kühlschrank für ein Fassungsvermögen hat und was sich gegebenenfalls dort wieder anfindet!
      Ich hoffe, du hattest einen streßfreien Arbeitstag, viele Grüße von Susanne

  2. Wunderbar, wie sich die Innenleben doch manchmal gleichen. Fantastische, filigrane Gebilde, die oft nur durch die sich schließende Schranktür in den Griff zu bekommen sind.

Kommentar verfassen