Susanne Haun

Englische Choräle im Konzerthaus – Zeichnungen von Susanne Haun

Posted in Konzert, Musik, Zeichnung by Susanne Haun on 17. Januar 2018

 

Wir haben uns im Konzerthaus in der Vorweihnachtszeit englische Choräle vom Chor des Kings College aus Cambridge angehört. Am meisten haben mich die Soli des Orgelspielers Thomas Trotter beeindruckt.

Meine Güte!

Er beherrscht sein Instrument virtuos. Das einzige was mitunter beim Konzert fehlte, war die Kirche drumherum 😉 Das Konzerthaus selber ist zwar ein gelungener Bau im Stil des Historismus jedoch eben keine Kirche.

Beim Konzert abschliessenden Jingle Bells kam der für mich so typische Humor der Briten durch, den ich so sehr schätze und der neben der Schönheit des Landes meine Sehnsucht nach einen nächsten Urlaub auf den Inseln schürt.

 

 

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. penwithlit said, on 17. Januar 2018 at 18:24

    Hat dies auf penwithlit rebloggt und kommentierte:
    Come to Cornwall as well as Cambridge!

  2. eimaeckel said, on 18. Januar 2018 at 14:37

    Deine Sehnsucht nach der Insel teile ich. Sehr schön getroffen der Mann mit der Halbglatze von hinten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: