Susanne Haun

Die Wiesen und Wälder des Sauerlandes – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 14. Juni 2010

Heute lief ich durch die Wiesen und Wälder des Sauerlandes und bin noch sehr schockiert wie laut die A45 ist und wie sehr die Autobahn die Schöhnheit der Natur beeinträchtigt. Neben einer Pferdekoppel konnte man sein eigenes Wort nicht verstehen, ich wundere mich, dass die Pferde das so gelassen nehmen – sie sehen nicht anders aus, als die Pferde auf ihrer ruhigen Koppel bei uns in Heiligensee.

Löwenmäulchen 2 - Zeichnung von Susanne Haun - 17 x 24 cm - Tusche auf Bütten

Löwenmäulchen 2 - Zeichnung von Susanne Haun - 17 x 24 cm - Tusche auf Bütten

Hagen selber ist eine Arbeiterstadt, die gründerzeitliche Altstadt wurde im zweiten Weltkrieg vollständig zerstört, so dass die Stadt jetzt den Charme der 70ziger Jahre versprüht und das obwohl mit dem neuen Rathaus in den 90iger Jahren etwas Atmosphäre in die Stadtmitte gebracht werden sollte. Davon berichte ich Morgen mehr!

Bei so einem großen Programm habe ich heute erst einmal zwei Löwenmäulchen von einer der vielen Blumenwiesen gezeichnet. Und nun lasse ich einfach die Bilder sprechen.

One Response

Subscribe to comments with RSS.

  1. martinawald said, on 14. Juni 2010 at 20:33

    Du bist im Sauerland gewandert, und ich bin mal wieder mit der „Lupe“ über Deine Zeichnungen gewandert. Ich habe die schönen Aussichten genossen.
    Viele Grüße,
    Martina


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: