Susanne Haun

Ich und mein iPod – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Portraitmalerei, Selbstbildnisse, Zeichnung by Susanne Haun on 16. August 2010

Es ist für mich immer noch ein Wunder. Ich sitze in der S-Bahn und halte meinen iPod in den Händen. Meine gesamte CD-Sammlung ist in diesem kleinen Ding enthalten und nicht nur meine, nein, auch die Sammlung von meinem Kollegen Andreas und die von meinem Sohn Julian. Habe ich Lust, auf eine alte Platte von U2, dann los, ich kann sie hören und steht mir der Sinn nach Silly, ein Knopfdruck und ich höre den „Paradiesvogel“.

Aber das ist immer noch nicht alles – ich habe Bücher um Bücher in meinem Wundergerät! 80 GB stehen mir zur Verfügung und so kann ich Frank Schätzing, Rafik Schami, Ken Follet, David Glattauer und vieles mehr auf meinen Schatz hören.

Während ich mich mit meinem iPod zeichnete, hörte ich von Nicole Krauss „Kommt ein Mann ins Zimmer“. Es ist das zweite Buch von Nicole Krauss, das ich lese/höre. Ich berichtete schon in folgendem Beitrag darüber.

Ich und mein iPod- Zeichnung von Susanne Haun - 40 x 30 cm - Tusche auf Bütten

Ich und mein iPod- Zeichnung von Susanne Haun - 40 x 30 cm - Tusche auf Bütten

Bei einer Wohnungsgröße von 44 qm hilft das ungemein. 5 Meter des guten alten Ikea Ivar Regals in der Höhe 2,20 m und 20 cm tief stehen mir für meine Bücher, Platten und Ordner zur Verfügung. Die sind natürlich voll. Kaufe ich ein neues Buch oder CD so muss ein altes gehen! Mein iPod bewahrt sie alle …..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: