Susanne Haun

Enzian – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 15. August 2010

Das Stillleben von gestern hat soviele einzelne Elemente, dass ich mir heute den Enzian zum Zeichnen herausgegriffen habe. Mit meinem neuen kleinen Stativ kann ich die Kamera während ich zeichne unkompliziert mitlaufen lassen. Das gefällt mir sehr gut. Leider werden die Filme sehr lang und ich suche noch nach einer Methode, wie ich automatisch einen Schnelllauf beim Zeigen einstellen kann.

„Als meine Augen alles
gesehen hatten, kehrten sie zurück
zur weißen Chrysantheme.“
Isshó

Haikus wie der oben geschriebene kommen aus Japan und sind für den Europäer schwer verständlich. Der Haiku ist die kürzeste Gedichtsform der Welt. In ein Haiku muss der Leser Zeit und Phantasie einbringen so wie in meine Bilder. Im Vorwort meines HAIKU Gedichtebandes steht, dass das Haiku „Spiel mit mir!“ oder „Mach etwas aus mir“ sagt. Ich lasse mich gerne von Haikus inspirieren und ich spiele gerne mit ihnen.

Die weiße Chrysantheme ist leicht auf dem gesamten Stillleben zu entdecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: