Cover „Falke im Sturzflug“ von Susanne Haun des Buches „Die deutsche Novelle im 20. Jahrhundert“ von Sascha Kiefer

Heute kam der Paketpostbote mit einem kleinen Päckchen für mich und ich halte das Buch „Die deutsche Novelle im 20.Jahrhundert“ von Sascha Kiefer in den Händen.

Ein Päckchen für mich - Foto von Susanne Haun
Ein Päckchen für mich - Foto von Susanne Haun

Es ist schon einige Zeit her, da kaufte Herr Kiefer meine Zeichnung vom Falken samt den Bildrechten für sein Buchcover. Hier ist der Link zum Buch im böhlau Verlag. http://www.boehlau.at/978-3-412-20582-9.html

So sieht das Paket ausgepackt aus - Foto von Susanne Haun
So sieht das Paket ausgepackt aus - Foto von Susanne Haun

Auf Seite 40 Punkt 2.3 schreibt Sascha Kiefer, dass Baccacios Falkennovelle durch die Brille des 19. Jahrhunderts gesehen wird: „Der ‚Falke‘ ist mit der Zeit so sehr zum typischen, aufs engste mit der Novellengattung assoziierten Merkmal geworden (…). Eine herausragende ästhetische Qualität wurde ihr (der Falkennovelle) immer wieder attestiert.“

Hier könnt ihr im Wiki mehr über die Falkennovelle lesen.

Ich finde die Novelle sehr interessant, ich fürchte aber diesen Ehrenkodex gibt es in unserem Jahrhundert nicht mehr. Ich denke gerade darüber nach, ob es noch Ähnliches in unserer Zeit zu finden gibt. Aber darüber muss ich wahrlich einige Nächte schlafen.

Ich möchte mich bei Herrn Kiefer für das Belegexemplar bedanken!

5 comments

  1. Ich danke euch allen für eure Glückwünsche!

    Und Claudia gratuliere ich ganz herzlich zu ihrem heutigen Geburtstag (schon mal vorab vor meinem Geburtstagsanruf)!

    Einen schönen Tag wünscht euch Susanne

Kommentar verfassen