Die Frau an der Tankstelle · Illustration · Zeichnung

Die Kraft der Projektion – Zeichnung von Susanne Haun

Es ist erstaunlich, welche Eigenschaften der eine Mensch einen anderen Menschen „andichten“ kann.

Es heißt, dass in den ersten 10 Sekunden einer Begegnung über symphatisch und unsymphtisch entschieden wird. Ist uns jemand symphatisch, dichten wir ihm gerne Eigenschaften an, die wir mögen.

Kraft der Projektion - 20 x 15 cm - Rapidograph und Buntstift auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun
Kraft der Projektion – 20 x 15 cm – Rapidograph und Buntstift auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

So beschreibt Schlink in seiner Kurzgeschichte „Die Frau an der Tankstelle“ das Verhältnis von Mann und Frau. Kraft der Projektion wird das Verhältnis zwischen Mann und Frau wieder besser.

Die Kraft der Projektion – Zeichnung von Susanne Haun

Kommentar verfassen