Ein bildgewaltiger Tiger – Zeichnung von Susanne Haun

Gestern war ich in dem bildgewaltigen und philosophischen 3D Film „Life of Pi“ in 3D vom Regisseur Ang Lee.

2001 erschien das gleichnamige Buch des Kanadiers Yann Martel, das als Grundlage für den Film diente.

Tiger 30 x 26 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun
Tiger 30 x 26 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

Der Film kann als purer Abenteuerfilm gesehen werden mit Parallelen zum Alten Mann und das Meer und Robinson Crusoe oder als phylosophische Frage zur Wahrheit! Was die Wahrheit ist, dass kann der Zuschauer selber wählen. Das gefällt mir, denn so ist der Film nicht zu Ende, obwohl ich das Kino lange verlassen habe..

Ebenso setzt sich der Film mit verschiedenen Religionen, Hinduismus, Christentum und Islam auseinander. Pi sucht aus allen das Beste.

Ich kann den Film empfehlen, er war kurzweilig, spannend, intelligent und gut gemacht. Was will man mehr?

For my English-speaking readers:
Yesterday I was in the cinema looking the 3D film „Life of Pi“ in 3D from director Ang Lee.
The Canadian Yann Martel wrote 2012 the book which was the basis for the film.
The film can be seen as pure adventure movie with parallels to the Old Man and the Sea and Robinson Crusoe or phylosophic question to the truth! What the truth is that the viewer can choose yourself. I like that, because there isn’t the end of the movie, although I did leave the cinema.
Similarly, sets apart the film with different religions, Hinduism, Christianity and Islam. Pi looks from all the best.
I highly recommend the film, he was entertaining, exciting, intelligent and well done. What more could you want
?

__________________________________________________
Martel, Yann. Schiffbruch mit Tiger. Frankfurt am Main 2003

23 comments

  1. Liebe Susanne,

    der Tiger in grün gefällt mir sehr gut! Ich habe die Schwalben eingestellt, du kannst nun deine Bilder einfügen und den letzten Satz veröffentlichen. Den muss ich alerdings noch zeichnen. Dafür sind noch zwei Frauen-Zeichnungen fertig coloriert und die Übersetzungen der letzten beiden Sätze habe ich auch abgetippt 🙂

    Schönen Abend noch Ute

    1. Liebe Ute,
      danke, ich fand der grüne Tiger passt zur Natur!
      Ich habe gerade das letzte Zitat vom Kapitel 1 eingestellt. Die Übersetzung des Zitates überlasse ich dann ganz frech dir 🙂
      Ich melde mich auch per Mail mit einer Frage,
      liebe Grüße sendet dir Susanne

          1. Ich würde gerne anfangen, da ich schon einen Satz aus dem ersten Kapitel, ganz vom Anfang habe, der vor Wochen aus einer misslungenen anderen Zeichung hervorgegangen ist. Seitdem bewahre dieses Blatt für das zweite Kapitel auf 🙂

            Lg Ute

            PS: Wolltest du mir noch eine mail schicken?

                  1. Lass dir Zeit 🙂 Ist gut, wenn ich auch mal schneller bin, dann kann ich mich auch um andere Dinge kümmern 😉

                    Wir sollten überlegen, ab jetzt nicht mehr ganz so viele Zitate zu wählen, und mehr abzuwägen, was wirklich wichtig für uns ist, damit wir ein bisschen schneller durchkommen…

                    Lg Ute

                    1. Das ist auch gut 🙂 Ich finde auch, dass wir nicht mehr ganz soviele Zitate wählen sollten. Wir sollten uns auch überlegen, wieviele Zitate wir pro Kapitel in den Katalog aufnehmen wollen. Eine schwierige Frage. Ich dachte, diese ganzen organisatorischen Dinge können wir am Telefon besser erledigen. Heute bin ich den ganzen Tag an der Uni und erst so gegen 20 Uhr zurück. Da ist es mir dann zu spät zum Telefonieren. Ich Donnerstag würe gut. Ich habe mir deine Telefonnummer ins Handy einprogrammiert, so kann ich öfter probieren, wann es paßt. Ich wünsche dir eienn schönen, inspirierenden Tag, liebe Grüße sendet dir Susanne

                    2. Liebe Susanne,

                      das kommt natürlich auch in weinig auf die Seitenzahl an… Dann schreib mir doch vielleicht eine Mail mit deiner Handynummer, dann kann ich dir eine sms schreiben, wenn Björn tagsüber schläft, dann können wir sicher am besten sprechen.

                      Lg Ute

                    3. Ja, klar, Ute und die ist abhängig davon, wieviel Geld wir zur Verfügung haben….
                      Meine Handynummer steht ja öffentlich im Impressum du hast sie auch in meiner Signatur bei den Mails, die ich versende….
                      Ich und Handy ist immer gefährlich. Wenn ich in der Arbeit vertieft bin, höre ich nicht mal das Klingeln, geschweige dann den sms Gong.
                      Aber ich bemühle mich und lege es neben mir und schaue öfter auf das Display…
                      lg Susanne

                    4. Liebe Ute,
                      es klappt auf jeden Fall, mein Wecker klingt um 6:30 Uhr — du kannst ab 7 Uhr sms 🙂
                      Einen schönen Abend wünscht dir Susanne

      1. Liebe Susanne,

        ausnahmsweise ist mein älterer Sohn noch wach, da er auf einer längeren Autofahrt heute nachmittag geschlafen hat. Dann haben wir gerade einen Film geschaut, der ihn etwas erschreckt hat, so dass ich mich gleich noch etwas um ihn kümmern werde. Danach muss ich meinem Mann noch beratend beistehen… Vielleicht können wir besser morgen telefonieren?

        Lg Ute

  2. Hallo Susanne,
    auf diesen Film habe ich auch ein Auge geworfen, er wurde im TV vorgestellt, das fand ich schon sehr beeindruckend. Und deine Zeichnung mit dem grünen Tiger gefällt mir auch sehr.
    LG isis

    1. Liebe Isis,
      der Film ist auch wirklich gut! Die Bilder sind so gewaltig, dass ich sie gar nicht alle verarbeiten konnte und zwischendurch zum Ausruhen die Augen geschlossen habe.
      Liebe Grüße sendet dir Susanne

  3. Das Bild ist atemberaubend toll! Super!Vielen Dank für diese Kunst mit uns teilen möchten f süße Träume, ruhige und angenehme Nacht, und Glück und persönliche Zufriedenheit ausgefüllt New Day – Maxima

Kommentar verfassen