Kreatives Happening – Zeichnen – Workshop von Susanne Haun

Letzte Woche bin ich mit drei Malschülerinnen von mir zum „kreativen Happening“ in die Uckermark aufgebrochen.

Die Bezeichnung „Kreatives Happening“ stammt von meiner Schülerin Tanja, in deren Augen bei der Wortkreation der Schalk blitzte.

Die Uckermark ist ein wunderschöner Landstrich und so unbewohnt wie ich nicht dachte, dass es in Deutschland möglich ist.

Einsame Straßen durch die Uckermark (c) Foto von Susanne Haun
Einsame Straßen durch die Uckermark (c) Foto von Susanne Haun

Am ersten Nachmittag haben wir uns an der Sonne und an der Landschaft erfreut. Unser Ferienhaus liegt 4 km von der polnischen Grenze entfernt, was mir eine störungsfreie Zeit ohne Handy- und Internetempfang bescherte.

Eindrücke aus der Uckermark (c) Zeichnung von Susanne Haun
Eindrücke aus der Uckermark (c) Zeichnung von Susanne Haun

For my english speaking reader:
Last week I travelled with three students of me to a creative happening to the Uckermark. The Uckermark is lonely and I don’t know how lonely. The first afternoon we enjoy the landscape.

13 comments

  1. Was für eine wunderschöne Landschaft, diese Weite einfach herrlich.
    Ich vermute mal das ihr Mädels viel Spaß hattet.
    LG Bine

  2. Die Landschaft gefällt mir, Susanne! Ich war noch nie in dieser Gegend. Die Wolken sind einfach toll, die Bilder werden sofort lebendiger und fröhlicher, manchmal dramatischer mit solchen Wolken.
    Herzliche Grüße zu dir aus dem Rheinland
    Dina

    1. Guten Morgen, Hanne,
      du bist wieder zurück aus Norwegen? Ich hoffe, auch ein wenig erholt.
      Die Fotos von der Oper in Oslo sind einfach nur klasse. Sie sieht enorm gut aus…
      Einen schönen Tag wieder back wünscht dir Susanne

        1. Liebe Hanne, für dich fängt der Tag jetzt sicher an und ich bin nun platt und gehe gleich schalfen, ich versuche es bis 21 Uhr zu strecken, dass ich morgen nicht in der richtigen 4 Uhr früh aufwache! LG Susanne

  3. Liebe Susanne, ich bin in einem idyllischen Dorf in der Uckermark aufgewachsen. Aber mich hat es immer in die grosse Stadt gezogen. Natuerlich komme ich hin und wieder gern zurueck und geniesse die Ruhe. Einen schoenen Tag wuenscht Dir Peggy.

    1. Liebe Peggy,
      das hätte ich nicht gedacht, dass du so dörflich aufgewachsen bist. Ich glaube dir, dass du gerne zurück nach Hause kommst. Heimat ist auch etwas schönes….
      LG Susanne

  4. Liebe Susanne,
    das sieht ja schön dort aus, aber ich frage mich, wo ist eigentlich die Uckermark – ich habe nicht den blassesten Schimmer einer Ahnung.
    Feine Zeit dir dort.
    Liebe Grüße
    Klausbernd

Kommentar verfassen