Gestaltwandler Raubvogel und Lachs – Zeichnung von Susanne Haun

Der Begriff Formwandler (auch Gestaltwandler oder Metamorph) bezeichnet ein fiktives Wesen, das seine eigene äußere Form zu verändern vermag, heißt es im Wikipedia.

In der irischen Mythologie rettet sich der Ehemann Noachs Enkelin Cessair (Fintan mac Bóchra, der sogenannte antike Weiße), indem er sich in einen Lachs verwandelte. Der Mythos stellt ferner dar, dass Fintan bis in die Christenzeit überlebte als Quelle des Wissens über die Vergangenheit.

Auf meiner Zeichnung unterhält sich Fintan mac Bóchra mit einem Raubvogel, der natürlich auch nur in die Gestalt eines Raubvogels geschlöpft ist.

Leider habe ich vergessen, wer sich denn nun in Gestalt des Raubvogels mit dem Lachs unterhält aber ich denke, sicher wird mir einer oder auch zwei, drei meiner Leser auf die Sprünge helfen können.

Adler und Lachs unterhalten sich  (c) Zeichnung von Susanne Haun
Adler und Lachs unterhalten sich (c) Zeichnung von Susanne Haun

5 comments

    1. Thank you, Klausbernd, I like the drawing, too.
      Today I want to pack the last boxes for my move in the new flat.
      I’am glad about it.
      Have I nice day, greatings to all off yours Susanne

Kommentar verfassen