Die Rückseite der Borsighallen – Fotos von Susanne Haun

Letzte Woche bin ich hinten um das Einkaufszentrum „Hallen am Borsigturm“ gegangen.

Die Rückseite der Borsighallen (c) Foto von Susanne Haun
Die Rückseite der Borsighallen (c) Foto von Susanne Haun

Die hintere Seite der ehemaligen Fabrik steht immer noch her – es ist auch sicher nicht einfach, einen Mieter für das Gebäude zu finden, denn es steht unter Denkmalschutz und darf nicht groß verändert werden.

Beim Bau der Hallen am Borsigturm wurden die Fassaden eingelagert und nach der Fertigstellung des inneren Kerns vor dem Gebäude gesetzt.

Ich hatte keinen Fotoapparat dabei und habe mit meinem Handy einige Eindrücke festgehalten. Besser zur Ruinen-Romantik wäre natürlich strahlende Sonne gewesen. Ich fände einen grauen Himmel auch klasse, wenn er alles genauso wie die Sonne ausleuchten würde.

3 comments

Kommentar verfassen