Anonyme Zeichner 2014 | based in Berlin

 

Ich mag das Konzept der Anonymen Zeichner und freue mich auf die Eröffnung am Donnerstag. Eine Zeichnung von mir hängt in einer der drei Ausstellungen – natürlich anonym.

 

Anonyme Zeichner Berlin
Anonyme Zeichner Berlin

 

1. Ausstellung: 02. –  5. 5. 2014 | Eröffnung:  1. Mai  | 19:00
2. Ausstellung: 09. – 12. 5. 2014 | Eröffnung:  8. Mai  | 19:00
3. Ausstellung: 16. – 19. 5. 2014 | Eröffnung: 15. Mai  | 19:00

300 Zeichnungen von in Berlin lebenden Künstler_innen werden in drei unterschiedlichen, aufeinander folgenden Hängungen präsentiert. Die Arbeiten werden anonym, ohne Nennung der Künstlernamen ausgestellt. Der Ausstellung ging ein offener Aufruf zur Teilnahme voraus. Die Auswahl der Arbeiten für die Ausstellung erfolgte ebenfalls anonym, d.h. ohne daß dabei auf die Künstlernamen auf der Rückseite der Zeichnungen geschaut wurde. Die Anonymität der Zeichner_innen kann nur durch einen Verkauf aufgehoben werden: Die Käufer_innen erhalten die Zeichnung zu einem Einheitspreis von 150 Euro pro Stück. direkt vor Ort zum Mitnehmen. An die entstehende Leerstelle an der Wand wird der Name des Künstlers bzw. der Künstlerin angebracht.

Verkauf aller ausgestellten Zeichnungen auf den Eröffnungen und während der Öffnungszeiten / gegen Barzahlung (!)

Alle bis zum 19. Mai nicht verkauften Arbeiten werden vom 20.5. – 1.6. auf www.anonyme-zeichner.de zum Onlinekauf angeboten.

Ein Projekt von Anke Becker.

Ausstellungsort:
pavillon am milchhof
Schwedter Str. 232
10435 Berlin

Öffnungszeiten: Freitag bis Montag, 13-20 Uhr

www.anonyme-zeichner.de

2 comments

  1. Den ersten habe ich mir angeschaut – und mit etwas Glück werde ich den zweiten Teil der Anonymen Zeichner am Wochenende auch sehen. Schön! Bei einer Zeichnung konnte ich mir vorstellen, dass sie vielleicht von Dir ist – sicher war ich mir aber nicht. Warst Du schon dabei? Noch einen lieben Gruß! Greta

    1. Schön, dass du bei den Anonymen Zeichnern warst, Greta. Es ist schon eine tolle Präsentation. Meine Zeichnung war noch nicht dabei. 🙂 Wir Künstler wissen selber nicht, wann unsere Arbeiten gezeigt werden. Liebe Grüße von Susanne

Kommentar verfassen