Blumen und Pflanzen · Zeichnung

Blumen auf der Wiese – Zeichnungen von Susanne Haun

Eine Malschülerin zeigte mir in Norden Berlins eine versteckte Wiese im Wald.

Sie war der Ansicht, dass ich diese Wiese unbedingt sehen und zeichnen muß. Sie hatte recht. Zum Glück hatte ich auch einen Füller mit lilafarbenden Patronen dabei.

Blaue Blumen Version 3 (c) Zeichnung von Susanne Haun
Blaue Blumen Version 3 (c) Zeichnung von Susanne Haun

Die Blüten waren leider schon am verwelken aber die Schönheit war noch zu erkennen. Ich weiss nicht, wie diese Blume heisst. Habt ihr eine Vorstellung? Ist das Rittersporn?

14 Kommentare zu „Blumen auf der Wiese – Zeichnungen von Susanne Haun

  1. Ja, das sind Lupinen. Auch (selten) Wolfsbohne oder Feigbohne genannt. Schön gemacht, liebe Susanne!
    Warme, phew…Grüße aus dem Rheinland….schwitzschwitz…
    Dina

        1. Es gab drei verschiedene Chöre zu hören. Ein interessantes Programm… und schön kühl ….. die Philharmonie ist klimatisiert. Danach haben wir den Tiergarten unsicher gemacht… LG von Susanne

        1. Das stimmt, Coco, ich habe noch nie eine Zecke gehabt und seit mein Kind groß ist und ich mir da keine Sorgen mehr machen muss, habe ich das Thema verdrängt. Vielleicht sollte ich darauf mehr achten ….. 🙂

Kommentar verfassen