Susanne Haun

Immer 18 – Zeichnungen von Jürgen Küster und Susanne Haun

Posted in Projekt sammenzu, Zeichnung by Susanne Haun on 15. November 2014

Jürgen und ich haben festgestellt, dass wir immer 18 Zeichnungen an einem Tag arbeiten. Warum? Keine Ahnung!

2 sammenzu (c) Zeichnung von J.Küster und S.Haun

2 sammenzu (c) Zeichnung von J.Küster und S.Haun

Wir sind eingearbeitet. Jürgen kann es kaum erwarten, mit dem Zeichnen anzufangen.

1. Jeder zeichnet auf acht Bögen.
2. Sind wir damit fertig, zeichnen wir in die Bögen des anderen.
3. Haben wir beide auf allen Bögen gezeichnet, die Linien des anderen aufgenommen, kommuniziert, gruppieren wir die Zeichnungen.
4. Wir gruppieren.
5. Wir gruppieren.
6. Wir gruppieren.
7. Wir kommen zu einem Ergebnis.

Jürgen Küster (c) Foto von Susanne Haun

Jürgen Küster (c) Foto von Susanne Haun

Wir haben nach gleichen Elementen, Ähnlickeiten und Überschneidungen gesucht.

Wir haben „sammenzu“ gestaltet.

Hier nun die erste Gruppierung:

 sammenzu (3teilig) - Version 1 (c) Zeichnung von J.Küster und S.Haun

sammenzu (3teilig) – Version 1 (c) Zeichnung von J.Küster und S.Haun

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Tobias said, on 16. November 2014 at 11:38

    na siehste fröhlich geht auch…. schönen Sonntach noch LG Tobias

    • Susanne Haun said, on 18. November 2014 at 07:51

      Klar geht fröhlich, Tobias, die gesamte Bandbreite, lachen, arbeitssam, nachdenkelich …. dir einen schönen Dienstag und Grüße aus Berlin

  2. juergenkuester said, on 17. November 2014 at 11:10

    Hat dies auf BUCHALOVS BLOG •••••••• rebloggt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: