Berlin · Foto

Alle Jahre wieder – Susanne Haun

Heute also ist der letzte Tag im Jahr.

Südgelände (c) Foto von M.Fanke
Südgelände (c) Foto von M.Fanke

 

Was macht man oder frau an so einem letzten Tag? Ist es nicht ein Luxus, einfach gar  nichts zu machen! Ich weiss nicht, ob ich das überhaupt noch kann. Es ist immer etwas zu tun, ich überlege mir morgens einfach, in welcher Reihenfolge ich vorgehe.

Vorgestern waren wir im Südpark am S-Bahnhof Priesterweg den Schnee geniessen und zu fotografieren und einige Skizzen zu machen. Es war wunderschöner blauer Himmel und klirrend kalt. Der Schnee knirschte unter den Stiefeln.

 

Winterwald (c) Foto von Susanne Haun
Winterwald (c) Foto von Susanne Haun

 

Vor einem Jahr war ich ebenfalls auf dem Südgelände, es lag kein Schnee und war trübe. Wie abhängig die Fotografin / der Fotograf doch vom Wetter ist. Es ist ihre / seine Farbe und sie / er muss mit der vorhandenen Naturfarbe arbeiten. Ich als Zeichnerin kann bei jedem Wetter, wenn ich es möchte, gleich zeichnen. Natürlich! Die Farbe bestimmt meine Grundeinstellung zum Motiv, auch wenn sie in meinem Ergebnis nicht mehr vorhanden ist!

In dem Sinne wünsche ich allen einen guten Rutsch ins Jahr 2015 mit einer Blüte auf Eis!

 

30 Kommentare zu „Alle Jahre wieder – Susanne Haun

    1. Thank you, Vivian, I wish you a happy new year, too.
      I’am glad to have a reader in you 🙂 I hope my english isn’t to bad to understand.
      Greetings from Berlin, Germany Susanne

    1. Es war ein stimmungsvoller Tag, Roswitha und das perfekte Wetter. Wir nutzen solch einen blauen Himmel sofort aus, lassen alles stehen und liegen, greifen die Kamera und gehen hinaus. LG Susanne

Kommentar verfassen