Susanne Haun

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 85 – Vincent van Gogh

Posted in Collage, Zitat am Sonntag by Susanne Haun on 29. März 2015

Ich habe… ein schreckliches Bedürfnis…
soll ich das Wort sagen?… nach Frömmigkeit.
Dann gehe ich in die Nacht hinaus und male die Sterne²
Vincent von Gogh

Blatt 18 Sterne am Himmel (c) Collage von Susanne Haun

Blatt 18 Sterne am Himmel (c) Collage von Susanne Haun

________________________________
²Lesch, Harald. Müller, Jörn. Kosmologie für Fußgänger. Dezember 2001.

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. emhaeu said, on 29. März 2015 at 18:52

    Der gute Vincent wollte ja auch bis 1880 protestantischer Pfarrer werden – es gibt eine Studie, die nachweist, dass die Beziehung zur Religion sein ganzes Werk durchdringt (ob das stimmt, kann ich nicht sagen …)

    • Susanne Haun said, on 30. März 2015 at 18:15

      Das kann ich auch nicht sagen, Martin.
      Aber, dass er mit sich und der Welt gerungen hat, das denke ich schon!

  2. giselzitrone said, on 30. März 2015 at 08:19

    Wunderschön wünsche dir eine schöne Osterwoche liebe Grüße von mir Gislinde

  3. Dina said, on 30. März 2015 at 17:45

    Schön, dass uns die Sterne auf dieser Weise erhalten bleibt!

    • Susanne Haun said, on 30. März 2015 at 18:23

      🙂 Ich beschäftige mich gerade für meine aktuelle Hausarbeit für Philosophie mit der Kosmologie und Descartes, Kopernikus, Brahe, Kepler, Ptolemäus…. auch ein sehr spannendes Thema und die Sterne leuchten dabei so schön.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: