Zeichnung · Zitat am Sonntag

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 122 – Friedrich Wille

„Es war einmal ein Mädchen, dem wurde eineindeutig eine rote Kappe zugeordnet, wordurch es als Rotkäppchen definiert wurde. ‚Kind‘, argumentierte die Mutter, ‚werde kreativ, mathematisiere die kürzeste Verbindung des Weges zur Großmutter, analysiere aber nicht die Blumen am Wege, sondern formalisiere deinen Weg in systematischer Ordnung.'“²

Friedrich Wille, Mathematiker

Weihnachtswichtelmädchen - Zeichnung von Susanne Haun - Tusche auf Burgund Bütten - 22 x 17 cm

_____________________________

² Wille, Friedrich. Rotkäppchen auf Mathematisch. In: Ritz, Hans (Hrsg.), Die Geschichte vom Rotkäppchen. Ursprünge, Analysetn, Parodien eines Märchens, München 1981, Seite 112.

6 Kommentare zu „Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 122 – Friedrich Wille

  1. Rot meine Lieblingsfarbe, wie schön. Eine wirklich sehr schöne gelungene Arbeit. Das Gesicht erinnert mich ein bischen an die junge Barbara Streisand.
    Dir liebe Susanne eine schöne, kreative Woche wünscht Dir Bine.

    1. Liebe Bine, danke für dein Lob. An Barbara Streisand habe ich beim Zeichnen nicht gedacht aber es ist schön, dass du sie beim Betrachten siehst.
      Dir auch eine kreative Woche und liebe Grüße von Susanne

Kommentar verfassen