Salon

Einladung zum 10. KunstSalon am Dienstag bei Susanne Haun

Der nächste KunstSalon am Dienstag findet am Dienstag, den 31. Mai 2016 statt.

„Die Akzeptanz von textiler Kunst“

Susanne Bröer wird uns berichten, wie sie zu ihrer textilen Kunst gefunden hat, was ihr an ihrer Kunst wichtig ist und auf welche Vorurteile sie mit ihrer Kunst trifft. Dazu gibt sie eine kurze Einführung zur Geschichte des Quilts und seine unterschiedlichen Techniken und wie sich die Themenwahl, Farben und Stoffe beeinflussen.

Salon Einladung 31.5.2016 Gast Susanne Bröer

Seit mehr als 20 Jahren fertigt Susanne Bröer Quilts, Wandbehänge, textile Bilder und vieles mehr. Hinsichtlich des Handwerks macht sie keine Kompromisse. Jedes Stück ist ein Unikat und von Hand genäht. Sie arbeitet dabei von der Darstellung traditionell und modern. Gerne schreibt sie auch Texte auf den Stoff. Dies ist kein preiswerter Arbeitsprozess, aber für jeden Besitzer eines solchen Stückes ein unvergleichlicher Luxus. Susanne Bröer zeigt seit 2001 ihre  Quilts in verschiedenen Einzel- und Gruppenausstellungen.

 

Die warmen Farben des Herbst (c) Quilt von Susanne Bröer
Die warmen Farben des Herbst (c) Quilt von Susanne Bröer

 

Susanne und ich freuen uns, euch beim Kunstsalon begrüßen zu dürfen. Susanne wird einige ihrer Werke mitbringen und auch gerne ihre Arbeitstechnik erläutern und Fragen beantworten.

 

Ein Quilt entsteht (c) Foto von Susanne Bröer
Ein Quilt entsteht (c) Foto von Susanne Bröer

 

KunstSalon am Dienstag bei Susanne Haun
31. Mai 2016 um 18 Uhr
Groninger Str. 22, 13347 Berlin
(Da die Anzahl an Plätzen begrenzt ist, bitte ich um Anmeldung via Mail: info@susannehaun.de)

 

Tiefsee (c) Quilt von Susanne Bröer
Tiefsee (c) Quilt von Susanne Bröer

 

Einladung im pdf-Format zum KunstSalon – Textile Kunst Gast Susanne Bröer 31.Mai2016

 

5 Kommentare zu „Einladung zum 10. KunstSalon am Dienstag bei Susanne Haun

  1. Ich empfinde finde das sehr toll das du diese alte Salon-Kommunikation neu und frisch belebst / wünsche anregende Gespräche und Denkerweiterung. Herzlich L.

Kommentar verfassen