Susanne Haun

Sila ist die Luft, die Kraft des Denkens und der Weisheit – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Landschaft, Projekt EISIG - EISWELTEN, Zeichnung by Susanne Haun on 8. September 2016

Mit Sila bezeichnen die Inuit allgemein sowohl „Wetter“ und „Luft“ als auch „draußen im Freien“. Jedoch ist Sila in der Inuit Kosmologie auch der Geist der Lüfte, die Gottheit der natürlichen Ordnung und Gedanken. Die Inuit Jäger beobachteten, dass nur Lebendes einen Atem besitzt. Die Schamanen, Angakkuit, waren es schließlich, die Sila mit der Kraft des Denkens und der Weisheit verknüpften und ihr eine übergeordnete Macht zusprachen.²

Ich wollte eigentlich etwas vollständig anderes zeichnen, jedoch las ich auch, dass Tulugaq (siehe hier), die Luft – Sila – entdeckte und mit ihrer Hilfe als Vogel zur Erde hinabschwebte. Da ich sehr gerne Vögel zeichnete, blieb neben dem Raben nur noch für Sila Platz.

 

 

_____________________________
²Walk, Ansgar. Wie Sonne und Mond an den Himmel kamen, Mythen und Legenden der Inuit, Bielefeld 2003, S. 43

19 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ulli said, on 8. September 2016 at 18:39

    Liebe Susanne, das ist eine Serie nach meinem Gusto, ich lerne viel über eine Mythologie, die ich nur ansatzweise kenne, die tief zu mir spricht- ich bin und bleibe eine Nord-Ostfrau …

    gerade denke ich über einen Artikel nach: was sind mir die Vögel …

    herzliche Abendgrüsse und danke für dieses Kleinod, deine Arbeit
    Ulli

    • Susanne Haun said, on 10. September 2016 at 07:27

      Gerne, liebe Ulli, ich arbeite weiter an der Serie. Heute werde ich von den Silaat (Einzahl Silaaq) berichten, die Kinder Silas.
      Liebe Morgengrüße von Susanne

  2. SätzeundSchätze said, on 9. September 2016 at 05:31

    Ich bleibe zwar eine Südfrau, aber mir gefällt diese Art, von Dir in die Inuit-Mythologie eingeführt zu werden, auch ausgesprochen gut!
    Liebe Grüße Birgit

    • Susanne Haun said, on 10. September 2016 at 07:29

      Danke, Birgit, ich weiss nicht so genau, ob ich Süd- oder Nordfrau bin. Ich mag eigentlich beides, am liebsten aber die wilde, unberührte Natur mit Bergen, gerne auch Steilküsten. Die finde ich im Norden wie im Süden. 🙂 Liebe Grüße von Susanne

      • SätzeundSchätze said, on 10. September 2016 at 09:16

        🙂 Mein Traum wäre ein schöner Palmenplatz auf einer Insel in der Südsee. Also eindeutig Südfrau 🙂 Ihr kämt mich halt besuchen!

        • Susanne Haun said, on 13. September 2016 at 09:10

          Würden wir glatt machen. Im Moment planen wir noch an einem USA Urlaub 2017. Jedoch warten wir ab, ich habe keine Lust, in die Staaten zu reisen, wenn Trump Präsident ist.

          • SätzeundSchätze said, on 13. September 2016 at 12:38

            Ach ja, das kann ich verstehen – mein Bruder meint ja auch, ich solle ihn bald besuchen – aber in Trump-Country will ich nicht…

            • Susanne Haun said, on 15. September 2016 at 19:23

              Ja, Birgit, das ist nicht so einfach. Vor allem, weil ich die Nationalparks und N.Y. sehr mag. Auch Boston etc…. aber Trump …. ach neeeeeee……

  3. gkazakou said, on 9. September 2016 at 10:42

    Mir ist der extreme Norden, die Welt der Eskimos, unvertraut . Deine inspirierten Zeichnungen gefallen mir umso besser, sie lehren mich was Neues. Mit luftigem Morgengruß! Gerda

    • Susanne Haun said, on 10. September 2016 at 07:31

      So geht es mir auch, Gerda. Ich lese viel dazu und bin erstaunt, was es da zu entdecken gibt. Sonnige Grüße aus dem 4. Stock im Wedding von Susanne

  4. Nachtundnebelaktion said, on 10. September 2016 at 17:20

    Hallo liebe Susanne, ich habe lange Jahre mich mit Björk beschäftigt, die ja nun auch in Island als Nordfrau bekannt ist. Und gute sphärisch-schamanische Musik Musik gemacht hat.

    • Susanne Haun said, on 13. September 2016 at 09:16

      Mit der Musik des Nordens habe ich keine Erfahrungen, Katrin, … ich bin nicht unbedingt ein Musikmensch – ich höre relativ selten Musik aber wenn, dann gerne.

      • catchyscratches said, on 17. September 2016 at 18:17

        Hallo Susanne, heute habe ich herausgefunden, wie ich von Johannes Itten beeinflußt worden bin.Positiv.
        Kennst Du den Ittenfarbkreis? Oder hast vielleicht mal ein uch von ihm gelesen?

        • Susanne Haun said, on 25. September 2016 at 10:40

          Ja, ich kenne die Farblehre von Itten. Besonders die 7 Farbkontraste nach Itten erläutere ich gerne während meiner Workshops. Boesner bietet gerade eine Buch über seine Farblehre an. Ich persönlich mag jedoch am liebsten den großen Bildband von Itten zur Farblehre. Der ist jedoch sehr teuer aber es lohnt sich. LG Susanne

          • catchyscratches said, on 26. September 2016 at 18:58

            Am häufigsten habe ich in meiner Malerei in der Vergangenheit den Qualitätskotrast eingesetzt.
            Bei Boesner war ich in letzter Zeit fast inflationär 🙂 Habe erstmal genug Material. Aber trotzdem danke für den Tipp.

            • Susanne Haun said, on 29. September 2016 at 14:13

              Gerne und dir einen schönen Tag.

              • Koboldine said, on 29. September 2016 at 14:46

                Das wünsche ich Dir allenfalls auch, Susanne.

  5. hopeful05 said, on 15. September 2016 at 13:32

    ohhhhh ich finde diese Zeichnung prächtig! Den Text las sich erst danach. Für mich Gänsehautfeeling, weil es stimmig ist.
    Viele Grüße aus Berlin

    • Susanne Haun said, on 15. September 2016 at 19:38

      Danke, Hopeful. Ich arbeite schon an die nächsten Zeichnungen zum Thema, jedoch braucht gut Ding Weile 🙂 Viele Grüße aus Berlin Wedding (P.S. Vielleicht magst du als Berlinerin zu meinem nächsten Salon kommen? Morgen erfärst du mehr dazu auf meinem Blog aber ich nehme deine email-Adresse auch gerne in meinem Salon Verteiler auf 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: