Susanne Haun

Gemüse inklusive Pilze – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 26. Oktober 2016

 

Am Wochenende hatten wir Gemüse für eine Pastasauce gekauft.

 

3 Gemüse zeichnen (c) Foto von M.Fanke

3 Gemüse zeichnen (c) Foto von M.Fanke

 

Ich koche die Sauce nach dem, was ich an Gemüse im Laden finde, selten benutze ich dabei ein bestimmtes Rezept. Wichtig sind zum Schluß die frischen Kräuter wie Rosmarin und Thymian. Ich habe beides auf dem Balkon.
Knoblauch benutze ich nur, wenn ich keine Termine habe, Zwiebeln mag ich in verschiedenen Variationen wie auf dem Foto zu sehen: Rote-, Kleine- und Frühlingszwiebeln.

Gerne lese und koche ich nach den Rezepten vom schwarzen Vogel, dem Kormoranflug Blog, hier ist die Übersicht der Rezepte auf seinem Blog.

Auch den Foodblog mit Eulen mag ich gerne, er erscheint jeden Sonntag (siehe hier).

 

 

8 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Koboldine said, on 26. Oktober 2016 at 17:04

    Hallo Susanne, das sieht nach Ratatouille aus 🙂

  2. kormoranflug said, on 26. Oktober 2016 at 17:08

    Danke für das verlinken. Andre kochen – Du zeichnest, Grüsse Tom

    • Susanne Haun said, on 28. Oktober 2016 at 16:22

      Gerne, Tom. Genau so sieht es aus. Heute gibt es wieder Pilze …. aber dieses mal brate ich sie nur mit Pute und Paprika. 🙂 Einen schönen Wochenendebeginn von Susanne

  3. mydailypainting said, on 26. Oktober 2016 at 18:56

    linien haben schon auch was! so schön reduziert. toll!

  4. gkazakou said, on 27. Oktober 2016 at 09:34

    besonders gefällt mir, dass diesmal auch deine Hände drauf sind und ich sehen kann, wie du den langen Pinsel hältst. So schön locker, und doch so präzis die Zeichnung. Man merkt die lange Übung. LG Gerda

    • Susanne Haun said, on 28. Oktober 2016 at 16:33

      Da hast du recht, Gerda, die Haltung des Pinsels sagt viel über die Erfahrung des Zeichners aus. Meine erste Tuschezeichnung mit Pinsel und schwarzer Tusche muß so um 1994 entstanden sein. Davor habe ich mit einem Schmincke Aquarellkasten gezeichnet. Den hatte Oma mir zum 18. geschenkt. Und 18 bin ich 1988 geworden. 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: