Susanne Haun

Zeichnen mit Start with a Friend: Freundschaftliche Flüchtlingshilfe – Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Workshop Zeichnungen, Zeichnung by Susanne Haun on 21. Juni 2017

 

Meine Freundin Claudia Jahnke (siehe hier) engagiert sich bei Start with a Friend: Freundschaftliche Flüchtlingshilfe (siehe hier).

Oft berichtet sie mir von ihren Erfahrungen, die sie dort macht und so erwuchs die Idee, dass ich einen Nachmittag mit Flüchtlingen beim Malen in meinem Atelier verbringe. Es sollte ein Nachmittag des Austauschs und der zeichnerischen Inspiration werden.

Da mein Atelier nicht so groß ist, mussten wir die Teilnahme auf 3 Tandems, bzw. 6 Personen, begrenzen. Ein Tandem besteht aus einem geflüchteten Mensch und einem Local.

 

Das Tandem Merle und Rima (c) Foto von Susanne Haun

Das Tandem Merle und Rima (c) Foto von Susanne Haun

 

„Start with a Friend setzt sich für nachhaltige Integration ein. Aus der Überzeugung, dass Integration nur durch eine aktive Teilhabe an der Gemeinschaft gelingt, stellt der Verein geflüchteten Menschen Locals an die Seite, die sie 1:1 bei der Bewältigung der neuen Herausforderungen in Deutschland unterstützen. Gefördert werden Beziehungen, die persönlich, unkompliziert, langfristig und vor allem auf Augenhöhe sind. “ Steht auf der Internetpräzenz von swaf (siehe hier).

Im Newsletter von swaf wurde unsere Veranstaltung neben der deutschen und englischen Version auch in arabisch angekündigt.

4- دورة رسم مع سوزان هاون في استوديو الرسم

تريد سوزان أن تعطينا بعض النصائح والخدع لنحصل على لوحة فنية إبداعية

التاريخ : 19 حزيران 2017 – الساعة 3 عصراً ولغاية 7 مساء

العنوان : Groninger Straße 22, 13347 Berlin

الرجاء التسجيل لدى باستي أو فهد من هنا ( يوجد فقط 6 أماكن متاحة )

 

 

Ein wenig arabisch lernte ich mit Rima. Lautsprachlich heisst Blume närda. Ich habe euch das Musterblatt eingescant, auf dem Rima mir in Schönschrift die arabischen Buchstaben aufgeschrieben hat. ich weiss nicht, wie ich meine Tastatur auf arabisch umschalte 😉

 

Arabisch Blume - Übungen mit Rima (c) Susanne Haun

Arabisch Blume – Übungen mit Rima (c) Susanne Haun

 

Es ist erstaunlich, wie schnell junge Menschen lernen, Claudia und ich haben uns sehr über die gelungenen Ergebnisse vom gemeinsamen Zeichnen gefreut!

 

Merle, Rima, Tomke, Kira und Mounes zeigen ihre Werke (c) Foto von Susanne Haun

Merle, Rima, Tomke, Kira und Mounes zeigen ihre Werke (c) Foto von Susanne Haun

 

Herzlichen Dank für den gelungenen Nachmittag!

 

18 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. gkazakou said, on 21. Juni 2017 at 17:34

    bravo!

  2. kopfundgestalt said, on 21. Juni 2017 at 19:12

    Schön! Das waren sicher schon erfahrene Zeichner?!

    • Susanne Haun said, on 22. Juni 2017 at 06:58

      Von Rima habe ich sehr gelungene Bleistiftzeichnungen gesehen. Auch Tomke kommt aus dem künstlerischen Sektor. Bei den anderen weiss ich es nicht.

  3. Stift und Schrift said, on 21. Juni 2017 at 19:23

    Ich schließe mich Gerda an!

    • Susanne Haun said, on 22. Juni 2017 at 06:58

      Das freut mich, Ingrid, es war ein schöner Nachmittag mit den jungen Leuten.

  4. Ulli said, on 21. Juni 2017 at 23:27

    das alles lässt meine Mitfreude groß sein!

  5. jumafri said, on 21. Juni 2017 at 23:52

    tolle aktion, liebe susanne. ich bin begeistert. liebe grüße sus südfrankreich
    juttamaRie

    • Susanne Haun said, on 22. Juni 2017 at 06:59

      Danke, Jutta, viele Grüße ins bestimmt genauso warme Frankreich wie hier in Berlin 🙂 Susanne

  6. arnoldnuremberg said, on 22. Juni 2017 at 00:43

    Danke für die schöne Aktion und die Vorstellung der Initiative. Wir machen mit unserem Helferkreis bei kreativen Aktivitäten ebenfalls schöne Erfahrungen. HIer gefallen mir unter anderem die Gerbera und die Kornblume. Schöne Grüße

    • Susanne Haun said, on 22. Juni 2017 at 07:01

      Gerne, Bernd, ja, ich mag auch die Kornblumen, sie sind von der Linie und Farbe sehr gelungen, aber auch die anderen Arbeiten haben etwas. Kira schenkt ihre Blume ihrer Oma zum Geburtstag, das ist eine gute Idee. Viele Grüße nach Nürnberg von Susanne

  7. Helga Stattler said, on 22. Juni 2017 at 19:20

    Großartig liebe Susanne. Kunst verbindet Menschen. Wir leben seit Jahresbeginn mit dem 18jährigen afghanischen Flüchtling Noor in unserem Haus. Dein Projekt bringt mich auf den Gedanken mit zwei Künstlern in unserer Familie (Bildhauer, Maler) und unserem Noor etwas Ähnliches zu organisieren.

    • Susanne Haun said, on 23. Juni 2017 at 08:57

      Es freut mich, dass wir euch zu einer ähnlichen Aktion inspirieren. Blogst du darüber? Dann würde ich mich über einen Link freuen!
      Liebe Grüße von Susanne

      • Helga Stattler said, on 23. Juni 2017 at 09:36

        im Blog nicht, aber ev. im Facebook, werde dich jedenfalls informieren.Liebe Grüße Helga

  8. penwithlit said, on 23. Juni 2017 at 11:49

    Hat dies auf penwithlit rebloggt und kommentierte:
    Looks like a really useful and worthy enterprise!

  9. wintergoldhuehnchen said, on 24. Juni 2017 at 13:03

    Tolle Aktion, Respekt! Es ist schön, wenn Kunst Schranken abbaut und menschen zusammenbringt,so sollte es sein! Liebe Grüße 🙂

    • Susanne Haun said, on 29. Juni 2017 at 17:04

      Danke, wintergoldhuehnchen (ein lustiger Name 🙂 übrigens 🙂 . Ich finde auch, dass Kunst und die Farben einen Austausch ohne und mit Sprachkenntnis leichter machen. Rima spricht schon sehr gut deutsch, auch wenn sie selber sich noch unsicher beim Sprechen findet. Liebe Grüße auch an dich von Susanne


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: