Susanne Haun

Eine Art Edelweiss oder doch eine Mimose? Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 20. April 2018

 

Edelweiss oder Anemone (c) Zeichnung von Susanne Haun

Edelweiss oder Anemone (c) Zeichnung von Susanne Haun

 

Bei Papa im Garten beginnt es an allen Ecken und Enden zu blühen. Ich mag diese kleine weiße Pflanze. Ist es eine Art Edelweiss oder eine Mimose oder vielleicht auch eine Anemone?

 

 

 

14 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. gkazakou said, on 20. April 2018 at 17:38

    Schön ist sie, aber sicher keine Mimose.

    • Susanne Haun said, on 21. April 2018 at 09:27

      Danke, Gerda, hast recht, wird eine Anemone sein.
      Ich sende euch ein schönes Wochenende, Susanne

      • gkazakou said, on 21. April 2018 at 12:44

        Wir haben jetzt sehr schöne Tage. habt es auch gut!

  2. Elke T. said, on 20. April 2018 at 17:57

    Liebe Susanne,
    das sind Buschwindröschen oder Anemonen, in den Wäldern ist jetzt gerade der Boden damit bedeckt, es sieht wunderschön aus…

    • Susanne Haun said, on 21. April 2018 at 09:27

      Danke, Elke, ja, sie sind wunderschön. Die gelben sind in Papas Garten alle schon verblüht, ich war erstaunt, dass sie plötzlich in weiß nochmal anfingen zu blühen.
      Einen schönen Samstag von Susanne

      • Elke T. said, on 22. April 2018 at 09:32

        Danke, liebe Susanne, der Samstag war wunderschön, ich habe ihn mit einer Freundin auf dem Winterfeldmarkt und dem Tempelhofer Feld genossen…

      • Elke T. said, on 22. April 2018 at 13:44

        Danke, liebe Susanne, mein Samstag war herrlich, ich habe ihn mit einer Freundin auf dem Winterfeldmarkt und dem Tempelhofer Feld genossen…
        Liebe Sonntagsgrüße, inzwischen wieder von zu Haus…

        • Susanne Haun said, on 23. April 2018 at 11:02

          Ah…. nicht mehr in Berlin. Schade, sonst hätten wir einen Kaffee Ei mir im Atelier trinken können, vielleicht das nächste Mal.

  3. wholelottarosie said, on 22. April 2018 at 12:22

    Das sind ganz klar Buschwindröschen, liebe Susanne.
    Bei uns blühen sie auch überall in den Naturgärten, den Wiesen, an den Wegrändern und in den Wäldern.
    Ich liebe sie seit meiner Kindheit, als wir stundenlang in den Buchenwäldern hinter dem Haus herumstromerten und die Buschwindröschen, den Boden wie ein Teppich bedeckten. .
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Rosie


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: