Portraitmalerei · Zeichnung

Ordnung in der Unordnung – Zeichnung von Susanne Haun

Ich habe eine neue Feder gekauft. Sie ist länger und kräftiger als meine alten Federn.

So habe ich Herrn Schliemann inspiriert von einem älteren Foto gezeichnet. Die Linien sind resoluter und eindringlicher als mit meiner Stahlfeder. Ich bin zufrieden mit dem Duktus.

Schaue ich zuerst in ein Gesicht, ist ein Chaos von Linien und Flächen vor meinen Augen. Ich ordne das ungeordnete und es entsteht ein Gesicht auf dem Aquarellkarton.

2 Kommentare zu „Ordnung in der Unordnung – Zeichnung von Susanne Haun

Kommentar verfassen