Ziegenbock oder „Malt, Hände, malt“ – Zeichnung von Susanne Haun

Ich recherchiere gerne für ein Thema. So habe ich mir einige Bücher bei ebay zum Thema Cranach gekauft, darunter auch von Renate Krüger „Malt, Hände, malt“. Die Biographie von Frau Krüger ist sehr beeindruckend und ich denke das Buch ist gut recherchiert. Natürlich sind die Charakterbildungen der Hauptakteure reine Spekulation. Ich finde es interessant, wie sie Cranachs Gedankenwelt darstellt. Ich stelle ihn mir viel härter vor, ein erfolgreicher Geschäftsmann, der seine Talente gut zu nutzen weiß.

Ein Zitat aus dem Buch finde ich besonders interessant und sehr weise, und man wird wieder daran erinnert, dass zur Zeit Cranachs die Kunst ein Handwerk war.

„Ein gutes Handwerk ernährt die Familie, wenn der Meister fleißig ist und die Meisterin das Geld zusammenhält.“

Ich habe heute nach mich heute einem vertrauten Thema zugewendet, einem Ziegenbock. Immer wieder zeichne ich diese frechen Tiere gerne.

Ziegenbock - Zeichnung von Susanne Haun- 20 x 20 cm - Tusche auf Bütten
Ziegenbock - Zeichnung von Susanne Haun- 20 x 20 cm - Tusche auf Bütten

Kommentar verfassen