Ein Portrait in Esmeraldgrün – Zeichnung von Susanne Haun

Ich konnte wieder einmal nicht widerstehen und kaufte von Rohrers Antiktusche Esmeraldgrün.

Meine Fantasie war angeregt mit Der Glöckner von Notre Damme, Victor Hugo, Gina Lollobrigida, Anthony Quinn, Gräser, Wälder und den Frühling und vor allem von meinen vielen,vielen grünen und gelben Perlen.

Rohrers Antiktusche Esmeraldgrün - Foto von Susanne Haun
Rohrers Antiktusche Esmeraldgrün - Foto von Susanne Haun

In der art vom März interviewt Hans Pietsch Bridget Riley. Mir gefiel besonders dieses Zitat von Riley:

„Farbe sorgt für Vielfalt. Sie gehört zu den großen Jagdtbeuten der modernen Kunst. Ich nähere mich ihr wie auf der Pirsch“

Wißt ihr wer Bridget Riley ist? Sie ist die Erfinderin abstrakter Streifenbilder, die führende Vertreterin der Op-Art – nach ihrern Bildern wurde Mode geschaffen.

Ich bin zufrieden - morgen geht es weiter - Gesicht - Zeichnung von Susanne Haun - 70 x 50 cm - Tusche auf Bütten
Ich bin zufrieden - morgen geht es weiter - Gesicht - Zeichnung von Susanne Haun - 70 x 50 cm - Tusche auf Bütten

Gestern schrieb ich über unser geplantes Projekt „Blogparade“ – wer nähere Informationen möchte, kann mir oder Frank eine Mail senden ….

3 comments

  1. Morgen,

    ein tolles Bild, sieht jetzt schon super aus. Natürlich auch genau meine Lieblingsfarbe.

    Liebe Grüße Tanja

    1. Guten Morgen, Tanja, das freut mich! Deine Ohren müssen geklingelt haben! Bei der Entstehung des Bildes habe ich an dich und euer Bild, dass ihr vor ca. 10 Jahren bei mir gekauft habt, gedacht! Das kleine Aquarell in der Größe 30 x 15 cm. Das Bild jetzt ist 70 x 50 cm 🙂
      Ich wünsche euch allen vieren einen schönen Tag
      Susanne

Kommentar verfassen