Vernissage in Imst und Fahrt nach Freiburg – Susanne Haun

Die Vernissage in der Turmgalerie Imst gestern war eine sehr gelungene Veranstaltung und ich möchte mich nochmals herzlich bei Ingrid Thurner, der Galeristin bedanken.

Ich lasse die Bilder sprechen, bin ich doch inzwischen bei Annette Pehnt und ihrer Familie in Freiburg zu Besuch. Annette hat die Geschichten zu unserem Sternzeichenbuch geschrieben und ich freue mich auf die Unterhaltungen, die jetzt folgen.

7 comments

  1. Ich hatte eine Einladung der Galerie erhalten.Ich wäre gerne gekommen… Zu der Vernissage habe ich es zeitlich nicht geschafft und die Ausstellung ist leider auch nur zu meinen Arbeitszeiten geöffnet. Es sieht auf alle Fälle super aus….

    1. Danke, Jutta, das ist schade mit den Öffnungszeiten aber nächstes Wochenende hat die Galerie auch am Sonntag im rahmen der Imster Kunststrasse offen. Vielleicht ist das etwas für dich? Liebe Grüße Susanne

  2. Ausgerechnet da machen wir unseren Kunstmarkt. Schade, hätte Deine Zeichnungen gerne mal live gesehen. Wenn ich mal nach Berlin komme…

Kommentar verfassen