Engel · Zeichnung

Der Engel ‚läuft“ auf einem Flügel – Zeichnungen von Susanne Haun

Ob sich Engel manchmal auch „Einflüglig“ fühlen?

Kennt ihr das? Wenn man an manchen Tagen nicht rund läuft? Es ist später geworden und man hatte nicht genug Schlaf, eine Erkältung sitzt in den Knochen oder man ist einfach nur mit den Gedanken ganz wo anders.

Das passiert bestimmt auch einem Engel ab und an!

In Gedanken Engel 12 x 17 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun
In Gedanken Engel 12 x 17 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

Schutzengel gibt es im Christen- und Judentum und auch im Islam. Es ist beruhigend für uns Menschen, wenn wir an die Engel denken, die über uns wachen.

Engel auf einem Flügel – Zeichnungen von Susanne Haun

4 Kommentare zu „Der Engel ‚läuft“ auf einem Flügel – Zeichnungen von Susanne Haun

  1. Engellieder

    Ich ließ meinen Engel lange nicht los,
    und er verarmte mir in den Armen
    und wurde klein, und ich wurde groß:
    und auf einmal war ich das Erbarmen,
    und er eine zitternde Bitte bloß.

    Da hab ich ihm seine Himmel gegeben, –
    und er ließ mir das Nahe, daraus er entschwand;
    er lernte das Schweben, ich lernte das Leben,
    und wir haben langsam einander erkannt…

    Seit mich mein Engel nicht mehr bewacht,
    kann er frei seine Flügel entfalten
    und die Stille der Sterne durchspalten, –
    denn er muss meiner einsamen Nacht
    nicht mehr die ängstlichen Hände halten –
    seit mich mein Engel nicht mehr bewacht.

    Rainer Maria Rilke

Kommentar verfassen