Susanne Haun

Auf dem Kopf zeichnen und die Buchpräsentation bei Boesner – Susanne Haun

Posted in Betrachtungen zur Kunst, Zeichnung by Susanne Haun on 12. August 2012

Es ist nicht einfach auf dem Kopf zu zeichnen. Das habe ich gestern bei meiner Buchpräsentation bei Boesner gemerkt.

Danke für das zahlreiche Kommen, Zuhören, Klatschen und Fotografieren gestern bei der Buchpräsentation bei Boesner in Berlin Marienfelde. Die Präsentation hat mir Spaß gemacht. Es war meine erste Buchpräsentation bei Boesner und ich habe bemerkt, wie schwer es ist, einen Block vor die Brust zu halten und mit der Feder dann zu zeichnen.

Auf dem Kopf zeichnen (c) Foto von Susanne Haun

Auf dem Kopf zeichnen (c) Foto von Susanne Haun

Ich werde das mal im Atelier trainieren. Obwohl die nächste Vorführung bei Boesner Berlin Mariendorf betrifft ein ganz anderes Thema. Da stelle ich mein Buch „Die Kunst der Radierung“ vor, dass Anfang September erscheint. Ich habe heute schon bei Boesner erfahren dass ich für die Vorführung die große Radierpresse zum zeigen und drucken bekomme. Damit kann ich viele Dinge zeigen und erklären. Die Vorführung ist am 16. November 2012 von 11-12.30 und 13.30 – 15 Uhr.

Das Buch „Die Kunst der Radierung“ (hier bei Amazon) erscheint auch im Edition Michael Fischer Verlag (hier direkt beim Verlag) und ich berichte darin in einfachen Worten über die Radierung.

Die zweite Vorführung beginnt (c) Foto von Edel

Die zweite Vorführung beginnt (c) Foto von Edel

Auf der Homepage des Edition Fischer Verlages findet ihr meine Bücher in der Rubrik Künstlerische Techniken.

Unser Ziel (das des Verlages und mir) war ein Buch zu schaffen, das auch absolute Radieranfänger verstehen.

Schlüssel II 17 x 22 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

Schlüssel II 17 x 22 cm Tusche auf Bütten (c) Zeichnung von Susanne Haun

An den Fotos von der gestrigen Präsentation von Ulrich Glause und Edel habe ich gemerkt, was für lustige Gesichtsausdrücke ich beim Reden mache. Das war mir vorher gar nicht bewußt und ich mußte beim Betrachten der Fotos lachen und will sie euch deshalb auch nicht vorenthalten.

Nach der Präsentation zuhause angekommen, habe ich meine Tasche auf meinem Schreibtisch geleert, mein Schlüsselbund regte mich zuerst zu einer Skizze und dann zu den heutigen Zeichnungen an.

Auf dem Kopf zeichnen und die Buchpräsentation bei Boesner – Susanne Haun

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. […] in ocker, schwarz, grau zeichnete. Ich hatte noch mein Schlüsselbund, dass ich gestern zeichnete (siehe hier) im Kopf. Ich begann, meine Schlüssel zu zeichnen, um mich dann in den Formen und Linien zu […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: