Susanne Haun

Die Bibliothek vom Dom in Siena – Susanne

Posted in Foto, Toskana, Vinci by Susanne Haun on 28. Januar 2015

Die Bibliothek im Dom von Siena wurde von Papst Pius III.  zur Aufbewahrung der Handschriften seines Onkels Papst Pius‘ II. errichtet.

In der Bibliothek des Siener Doms (c) Foto von Susanne Haun

In der Bibliothek des Siener Doms (c) Foto von Susanne Haun

Die Handchriften Papst Pius II. sind jedoch in der vatikanischen Bibliothek zu finden und heute werden Chorbücher des Doms dort aufbewahrt.

Die Bibliothek ist sehr beeindruckend und die Fotos können das nur in geringen Maße wiedergeben. Mir haben die drei Grazien genauso gut gefallen, wie die Fresken und Bücher.

Die drei Grazien in der Bibliothek des Siener Doms (c) Foto von M.Fanke

Die drei Grazien in der Bibliothek des Siener Doms (c) Foto von M.Fanke

 

 

 

 

 

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. reverendpeter said, on 28. Januar 2015 at 18:32

    Hat dies auf Life Church rebloggt und kommentierte:
    Unvergessen, ich kenne keinen weiteren Dom der so viele Baustile vereint.

    • Susanne Haun said, on 1. Februar 2015 at 11:40

      Ja, Peter, ein Tag reicht nicht, um den Dom in seiner gesamten Schönheit zu erforschen!

  2. IngridW said, on 28. Januar 2015 at 20:20

    Wieder ein sehr schöner Bericht über den Aufenthalt in Siena. Ich kenne die Stadt nur von einem lange zurückliegenden und sehr kurzen Abstecher her, habe sie aber als wunderschön und faszinierend in Erinnerung. Siena wäre sicher wieder einmal eine Reise und einen etwas ausgiebigeren Aufenthalt wert …

    • Susanne Haun said, on 1. Februar 2015 at 11:42

      Siena ist eine sehr eindrucksvolle Stadt und ich habe eine starke Erinnerung an sie. Allerdings war ich schon mindestens viermal dort. Siena zieht mich mehr an als Florenz, obwohl ich dort auch immer wieder gerne bin. ….. Es lohnt sich, nochmals hinzufahren, Ingrid!

  3. ernstblumenstein said, on 1. Februar 2015 at 21:29

    Fantastische Aufnahmen, vielen Dank fürs zeigen…
    ich mag die Toscana

    • Susanne Haun said, on 3. Februar 2015 at 09:49

      Ich bin ein großer Toskana – Fan … Landschaft, Leute und Kunstgeschichte, was will man mehr!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: