Linolschnitt · Stillleben · Zeichnung · Zusammenhang - Zusammenbruch

Ideenfindung – Linolschnitt von Susanne Haun

Vor einiger Zeit fand ich bei einem Sonntagsspaziergang auf einem Flohmarkt zerbrochene Puppenteile.

Ideenfindung Linolsschnitt (c) Foto von Susanne Haun
Ideenfindung Linolsschnitt (c) Foto von Susanne Haun

Ich kaufte sie für später und legte sie scheinbar achtlos auf meinem Arbeitstisch. Jeden Tag schauten mich die Teile an und so bildeten sich in meinem Kopf Gedanken zu ihnen.

Zerbrochen
globaler Zusammenbruch
Zusammenhang
Hilfe
Überlagerung der Nationen

sind Begriffe, unter denen ich die Teile betrachte.

Für die Linolschnitte benutze ich 30 x 8 cm große, auf Holz aufgezogene, Linolplatten. Marcel Bühler (siehe hier), der gerade sein Atelier aufräumte, schenkte mir die Platten vor einigen Jahren. Seither lagen sie in meiner Schublade und warteten darauf, dass ich sie bearbeite.

Bevor ich mit dem Schneiden ins Linol beginne, mache ich mir Gedanken um Kompostion und Ausdruck. Dazu benutze ich Tusche und Feder. Ich brauchte unbedingt eine neue Feder. Eine Woche hält bei mir eine Feder im Durchschnitt.

8 Kommentare zu „Ideenfindung – Linolschnitt von Susanne Haun

  1. Es ist ein Genuss, dir zu folgen. Du gehst so großzügig mit deinem Wissen um, das du sehr systematisch erweiterst und weitergibst. Herzlichen Dank!

    1. Das freut mich, Gerda. Ich gebe mein Wissen gerne in Workshops, in meinen Büchern und auch hier im Blog weiter. Zur Zeit liegt mein 5. Anleitungsbuch: „Die Farbe in der Zeichnung“ bei meinem Lektor. Es wird im Frühjahr 2016 im Edition Fischer Verlag erscheinen.

  2. Zerbrochen
    globaler Zusammenbruch
    Zusammenhang
    Hilfe
    Überlagerung der Nationen- spannende Assoziationen! Danke dir fürs teilen, sie schwingen schon in mir weiter …

    1. Schön, Ulli, ich bin gespannt, wie ich weiter an dem Thema arbeite. Zur Zeit muß ich mein Kassenbuch schreiben. Ich habe sehr geschlampt und habe viele Monate nachzutragen, um meine Steuern für 2014 abgeben zu können.
      Viele Grüße von Susanne

Kommentar verfassen