Kalender · Zeichnung

Von Kalender, dem Nikolaus und Weihnachten – Susanne Haun

Bald ist es wieder soweit. Halloween und der Totensonntag vorbei, die Lichter gehen an und wir steuern auf Nikolaus und Weihnachten zu.

Deshalb möchte ich euch nochmals auf die zwei Kalender, an denen ich mitgewirkt habe, aufmerksam machen. Vielleicht ist ein Geschenk zum Nikolaus oder zu Weihnachten für eure Lieben dabei?

Zum einen der Wandkalender Männer 2017, den der Künstler und Grafiker Utz Benkel produziert hat.  Wer vom 3.11. bis 30.11. in Berlin ins Yorck-Kino, Kant-Kino, Capitol-Filmkunst und Filmkunst 66 geht, kann dort einen kurzen Werbefilm zum Kalender sehen. Der Film ist hier auch auf YouTube zu sehen.

Ich bin mit einem Doppelportrait von Andy Warhol und Basquiat vertreten.  Der Kalender kostet 19.50 Euro (inkl. 5 Euro Versandkosten innerhalb Deutschlands). Ihr könnt den Kalender mit persönlicher Widmung bei mir per E-Mail an info@susannehaun.de  bestellen.

 

Entstehung von meiner Sicht auf Andy Warhol (c) Foto von Susanne Haun
Entstehung von meiner Sicht auf Andy Warhol (c) Foto von Susanne Haun

 

Henry Tauber, der Präsident der Deutschen Exlibris-Gesellschaft e.V. schreibt in seinem Vorwort über meine Arbeit:
„Als Schulterstück stellt Susanne Haun den New Yorker Papst der Pop Art Andy Warhol dar (…), spinxhaft, androgyn, albinoartig, mit verschiedensten Nuancen von Rot und Pink übergossen, die in seinem eigenen Werk farblich dominierten. Nahe dem Herzen, pltziert in einem seperaten Herz, Jean-Michel Basquiat, mit dem Wahrhol in den 1980ern zeitweilig eng zusammenarbeitete.“²

 

Kalender 2017 Männer - Verlag Utz Benkel
Kalender 2017 Männer – Verlag Utz Benkel

 

Zum anderen ist ein Wochentaschenkalender mit 3 Arbeiten von mir im Meiners Verlag erschienen. Ich berichtete schon ausführlich am 3. Juni 2016 hier im Blog.

Auf der Katalogseite des Verlags zum Philosophie Kalender 2017 ist der Kalender auf der Seite mit meiner gezeichneten Hannah Ahrend aufgeschlagen.

 

Buchkalender „Philosophie 2017“
2016. Redaktion: Jens-Sören Mann, Marcel Simon-Gadhof, Daniela Kämmerer.
128 Seiten, mit 53 Abbildungen.
Format 15,5 x 21 cm. Runde Ecken, Fadenheftung, Leseband, Gebunden.
ISBN 978-3-7873-2917-5
EUR 10,00

Wer in der 1. Woche des Philosophie Kalenders 2017 Kalenders eine persönliche Widmung von mir finden möchte, kann den Kalender bei mir für 10 € plus 2,60 € Porto innerhalb Deutschlands bestellen.  Bei Bestellung bitte eine Mail mit Lieferadresse nach info@susannehaun.de senden.

 

11 Kommentare zu „Von Kalender, dem Nikolaus und Weihnachten – Susanne Haun

  1. Liebe Susanne,
    oh, erst bin ich bei der Überschrift erschrocken – das kommt wieder alles schneller, als man denkt …
    Aber dann habe ich mich schnell beruhigt und gefreut – zu beiden Kalendern habe ich ja inzwischen eine persönliche Beziehung sozusagen. Sehr schöne Arbeiten von Dir!
    Liebe Grüße Birgit

    1. Liebe Birgit,
      das ist schön, dass du eine persönliche Beziehung zu den Kalendern hast. Ich habe mich ein wenig amüsiert, als ich Utz Werbefilm gesehen habe. Das ist so ganz Utz, der da über den Bildschirm flimmert.
      Ich wünsche dir einen schönen Tag, ich gehe jetzt zu meinem Papa, wir wollen mal im Netz der Netze nach Elekromobilen forschen.
      Susanne

        1. Liebe Birgit, im März ist die Leipziger Buchmesse? Ich behalte es im Hinterkopf, von Berlin bin ich schnell mit dem ICE in Leipzig….. ich wünsche dir einen schönen Sonntag, lg auch von Micha sendet dir Susanne

            1. Liebe Birgit,
              ich habe heute den fast perfekten Sofasonntag nachgeholt. Das ist ja schwer bei mir, weil ich ja kein Sofa habe 🙂 . Aber dafür bin ich heute nicht vor die Tür gegangen und habe ein wenig weggeschafft, zwar nicht das, was ich gerne wollte, aber das was gedrängt hat … zum Beispiel habe ich begonnen, meine Steuern zu machen …. LG Susanne

  2. der Buchkalender „Philosophie 2017“ hat sich bei mir zum geschenktip nr. 1 entwickelt. ich hatte umgehend auf die erstvorstellung reagiert und mir mein persönliches exemplar, natürlich mit widmung, direkt bei susanne bestellt.
    danach zog ich von nachbarort zu nachbarort, bestellte beim verteilen meines
    wort.art-flyers in den dortigen buchhandlungen je ein exemplar zum verschenken,
    und machte bei abholung natürlich ordentlich werbung für das gute stück. hatte dazu mein geöffnetes persönliches exemplar als anschauungs objekt mit dabei. bei diesem produkt stimmt einfach alles – allein susannes beiträge dazu würden schon die anschaffung rechtfertigen.

    1. Das freut mich sehr, Wolfgang. Danke für die viele Werbung, die du machst.
      Ich freue mich auch immer, wenn ich im Kalender blätter und die Bilder und Zitate betrachte und lese.
      Ich wünsche dir eine schöne Woche, viele Grüße aus dem sonnigen Berlin von
      Susanne

Kommentar verfassen