Susanne Haun

Architektur wie eine Blume sehen – der Tempelhofer Hafen – Zeichnung und Foto von Susanne Haun

Posted in Architektur, Berlin, Reiseberichte, Skizzen, Skizzenbuch, Zeichnung by Susanne Haun on 23. März 2017

 

Letzte Woche waren wir am Tempelhofer Hafen, ein neu restauriertes Stück Berlin, es war einer dieser Sonnentage und so hatten wir Lust, zu fotografieren und ich zog mein Zeichenheft hervor. Den Architekturen näherte ich mich wie immer zögerlich, als ich die ersten Knospen nach dem Winter zeichnete, überlegte ich mir, dass alles eine Frage der Sichtweise ist und versuchte, die Architektur wie eine Blume zu sehen. Das entspannte mich.

 

 

 

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. irene dietrich said, on 30. März 2017 at 10:46

    Wie schön, hier bei dir einmal einen anderen Blick auf einen meiner Lieblingsplätze, weil am Wasser und ein kleiner Hafen, zu finden. Danke dafür!
    Herzliche Grüße
    Irene Dietrich

    • Susanne Haun said, on 1. April 2017 at 07:05

      Danke, Irene, ja, ich bin selten in Tempelhof unterwegs und habe mich über dieses Kleinod gefreut. Viele Grüße von Susanne

  2. gkazakou said, on 30. März 2017 at 15:18

    Diese Idee, durch die Blume zu sehen, finde ich köstlich und ausbaufähig, liebe Susanne. ,

  3. Caroline said, on 31. März 2017 at 10:08

    Wie findet ihr Klimaarchitektur? Wie diese hier: http://betzler.net/


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: