Susanne Haun

Gomphocarpus physocarpus – Schwanen-Seidenpflanze oder Ballonpflanze – auf jeden Fall obszön – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Foto, Zeichnung by Susanne Haun on 29. Mai 2017

 

Beim Finden eines Motivs bin ich nie verlegen, meistens drängen sich mir die Motive auf.

 

Gomphocarpus physocarpus - Ballonblume (c) Foto von Susanne Haun

Gomphocarpus physocarpus – Ballonblume (c) Foto von Susanne Haun

 

Muttertag fand ich einen Zweig der herrlichen Schwanen-Seidenpflanze oder Ballonpflanze (Gomphocarpus physocarpus, siehe hier). Sie steht bei mir in der Vase und veränderte sich von einem prallen Ballon zu einer aufgeplatzen Vulva. Erstaunlich, wie sich die Blume einer weiblichen Scheide ähnelt.

Gerda sprach einmal vom Mehrwert einer Zeichnung gegenüber einem Foto. Ich bin mir nicht sicher, ob ich hier dem Foto nicht denselben Stellenwert geben sollte wie den Zeichnungen. Was meint ihr?

 

 

 

13 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. mydailypainting said, on 29. Mai 2017 at 17:06

    definitiv nein, die zeichnungen sagen viel mehr aus, vor allem die letzten beiden!! wunderschön!

    • Susanne Haun said, on 30. Mai 2017 at 06:25

      Ich mag dieses Zitat: Ein Foto fängt einen Augenblick ein, eine Zeichnung alle Augenblicke, die die Zeichnerin zeichnet.
      Leider weiss ich nicht mehr, wer das gesagt hat. Ich habe es bei irgendeiner Ausstellungseröffnung in der Eröffnungsrede gehört.

  2. meintoefftoeffumerle said, on 29. Mai 2017 at 17:48

    Also, das kann man nicht miteinander vergleichen. Niemals.
    LG. Hilde

    • Susanne Haun said, on 30. Mai 2017 at 06:26

      Vielleicht hast du recht, Hilde, es ist die Frage, inwieweit Zeichnungen und Fotos vergleichbar sind. Vielleicht von der Komposition? LG Susanne

      • meintoefftoeffumerle said, on 30. Mai 2017 at 08:25

        Liebe Susanne, ich kenne nicht Deine Gedanken, Empfindungen, wenn Du Dich mit einer Sache, Objekt, Aufgabe auseinandersetzt. Ich sehe nur das Endergebnis und stelle mir die Frage, was hat sich der Künstler nur gedacht. Was will er sagen. Aber diese Gedanken kommen erst an zweiter Stelle. Zuerst muss ich vor einem Bild/ ER verweilen. Es muss mich ansprechen. Ich muss Zugang finden.
        Für mich malst Du -Prozesse- . Entstehungs – Entwicklungs- Denkprozesse. Das ist meine Wahrnehmung. Für mich sehr lohnenswert und eine innere Freude.
        LG. Hilde

        • Susanne Haun said, on 31. Mai 2017 at 06:42

          Liebe Hilde,
          ja, ich zeichne Denkprozeße und diese Prozeße werden auf meinem Blog, den ich für mein größtes Werk halte, verdeutlicht.
          Ich freue mich, dass dich meine Arbeit anspricht und wünsche dir einen schönen Tag, viele Grüße von Susanne

          • meintoefftoeffumerle said, on 31. Mai 2017 at 10:09

            Genau so sehe ich es, nur kann ich Deinen Gedanken nicht immer folgen. Meine Gedanken sind dann vorrangig. Es ist sehr interessant und ich danke Dir dafür.
            Lieben Gruß Hilde

            • Susanne Haun said, on 1. Juni 2017 at 06:02

              Hilde, ich lese lächelnd deinen Kommentar und stelle mir vor, was für Auswirkungen es hätte, wenn wir Gedanken lesen könnten! Liebe Grüße von Susanne

  3. 365dniwobiektywielg said, on 29. Mai 2017 at 18:52

    impressive

  4. eimaeckel said, on 30. Mai 2017 at 06:38

    Das Foto ist eindeutiger. Deine Bilder haben was von „Vagina dentata“ eine Horrorvorstellung für Männer. 😉

    • Susanne Haun said, on 30. Mai 2017 at 06:40

      Ah! Die Samenkörner als Zähne … was für eine greuliche Vorstellung! 😉

  5. starkandart.com said, on 30. Mai 2017 at 09:02

    Beides hat seinen Charme. Aber die Vollkommenheit in Farbe und Form in der Natur steht – meines Erachtens – immer für sich selbst. Tolles Bild übrigens ☺️

    • Susanne Haun said, on 31. Mai 2017 at 06:45

      Danke, Maria. Dieses Foto ist kein Schnappschuss, ich habe es wohlbedacht in Belichtung und Ausschnitt erstellt und benötigte viele Versuche 🙂 Schön, dass du es bemerkt hast. 🙂 Liebe Grüße aus Berlin, Susanne


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: