Susanne Haun

Schwertlilien – Zeichnung von Susanne Haun

Posted in Blumen und Pflanzen, Zeichnung by Susanne Haun on 5. Juni 2010

In meine Elterns Garten wächst eine Schwertlilie. Eigentlich sind es mehrere aber nur eine hat sich herabgelassen, für uns zu blühen. Sie ist wunderschön tiefbordeauxfarben.

Im deutschen wird die Schwertlilie Iris,nach der griechischen Göttin des Regenbogens,benannt. Iris ist auch die Götterbotin der Hera, sie verkündet Heras Wünsche den Menschen.

Schwertlilie 1 - Zeichnung von Susanne Haun - 17 x 24 cm - hnemühle 300g rau

Schwertlilie 1 - Zeichnung von Susanne Haun - 17 x 24 cm - hnemühle 300g rau

Der Name Susanne ist elamischen Ursprungs und bedeutet Lilie. Ich bin also nach der Blume in meinenElterns Garten benannt und habe heute in drei Arbeiten das Wesen der Schwertlilie erforscht. Zuerst habe ich mich mit meinem Aquarellkasten vor die Blume gesetzt. Die Lilie ist von Hinten von der Sonne beschienen worden und so konnte ich genau ihre Adern erkenne. Als nächstes interessierte mich das Zentrum der Lilie. Es ist erstaunlich, wie filigran sie aufgebaut ist. Für die dritte und letzte Zeichnung war ich dann für die dargestellte Vereinfachung bereit.

2 Responses

Subscribe to comments with RSS.

  1. Petra A. Bauer said, on 5. Juni 2010 at 18:22

    Schön sieht das aus!
    Ich habe eben mal geschaut: Von unseren Schwertlilien blüht auch nur eine – knallgelb!
    Sie steht mitten im Teich.

  2. susannehaun said, on 6. Juni 2010 at 06:50

    Das hört sich gut an, Petra. Gelb im Teich, das regt auch gleich meine Fantasie an!


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: