Lucas Cranach der Ältere · Portraitmalerei · Zeichnung

Ich mit Hut, Teil 1 – Zeichnung von Susanne Haun

Ich habe mir von Berthold Hinz die Biographie von Lucas Cranach aus dem rororo Verlag gekauft.

Hinz spekuliert über den Erfolg Cranachs Akte, den er unter anderem den Accesoires und den unwirklichen Eindruck der Frauen zuschreibt. Als Accesoires dienten große Hüte und Schmuck, der Frauentyp erinnert an Nabokovs Lolita.

Heute wollte ich mir den ersten Fantasiehut ausdenken, da wie immer kein Modell im Atelier war, nahm ich einen Spiegel und setze mir selber einen gedanklichen Hut auf. Die Zeichnung ist auf 600g Hahnemühle Büttenpapier Leonardo und noch lange nicht fertig.

Detail Entstehung Selbstportrait mit Hut - Foto von Susanne Haun
Detail Entstehung Selbstportrait mit Hut (c) Foto und Zeichnung von Susanne Haun

Ich möchte gerne als größeres Projekt „Das Urteil des Paris“ zeichnen. Paris, der Sohn Hektor von Trojas, soll entscheiden, wer die Schönste ist: Hera, Athene oder Aphrodite. Er hat dafür den Apfel für die Schönste von der Göttin der Zwietracht erhalten. Hera verspricht Paris Macht, Athene Weisheit und Aphrodite verspricht Paris die schönste Frau der Welt – Helena. Aphrodite gewinnt und da Helena mit Melenaos verheiratet war, wird dadurch der trojanische Krieg ausgelöst.

Es hat sich also in all den Jahren nichts auf der Welt geändert. Es gab schon damals ein Germanys next Topmodel!

3 Kommentare zu „Ich mit Hut, Teil 1 – Zeichnung von Susanne Haun

Kommentar verfassen