Unterwegs nach Imst zur Turmgalerie – Zeichnung von Susanne Haun

Während ihr diesen Beitrag lest, bin ich unterwegs nach Imst, um die Bilder für die Ausstellung „Femmes et Fleurs“ zu hängen. Hier der Link zur Ankündigung meiner Ausstellung in der Turmgalerie.

Ich kann mir das gut vorstellen, was für ein Gefühl das ist, im Toyota Kombi zu sitzen und die Landschaft an meinem Auge vorbei ziehen zu sehen. Aber noch sitze ich hier an meinen Schreibtisch und schaue durchs Fenster meinen Jasmin an.

Ich hoffe, Ingrid Thuner, die Galeristin, hat einen Internetanschluss und ich kann am Nachmittag vor der Vernissage bloggen und euch Fotos von der Hängung der Ausstellung zeigen.

In der vergangenen Woche habe ich alle Arbeiten sortiert und sie zusammen gepackt.

Als erstes stelle ich die Zeichnungen für die Ausstellung zusammen - Foto  von Susanne Haun
Als erstes stelle ich die Zeichnungen für die Ausstellung zusammen - Foto von Susanne Haun

Heute ist der 28.9. und ich habe gerade Beuys gebloggt – es ist schon spät aber ich werde jetzt noch einen Blumenstengel aus der Vase nehmen und zeichnen. Das ist ein guter Tagesabschluss.

Liliengewächs rot - Zeichnung von Susanne Haun - 17 x 22 cm - Tusche auf Bütten
Liliengewächs rot - Zeichnung von Susanne Haun - 17 x 22 cm - Tusche auf Bütten
Liliengewächs indigo - Zeichnung von Susanne Haun - 17 x 22 cm - Tusche auf Bütten
Liliengewächs indigo - Zeichnung von Susanne Haun - 17 x 22 cm - Tusche auf Bütten

Kommentar verfassen